Gründungswoche

Mainzer Gründungswoche

Deine Stadt. Deine Chance.

Die bereits siebte Auflage der Gründungswoche geht vom 14. bis 20. November 2022 an den Start. Und mit ihr wieder ein vielfältiges Programm für angehende Gründer:innen, die sich ausgiebig darüber informieren können, wie sie ihr Unternehmen am besten auf den Weg bringen, aber auch erfahrene Gründer:innen, wie sie beispielsweise ihre nächste Finanzierungsrunde angehen.

Für diese besondere Woche hat das Gründungsnetzwerk insgesamt 32 Einzelveranstaltungen ausgearbeitet, in denen alles angeboten wird, was das Gründungsherz höher schlagen lässt – Pitches – Beratungen – Erfahrungsaustausch – Webinare.

Bei der Opening Party am Montag, den 14.11., ab 18.00 Uhr könnt ihr im Gutleut in der Mainzer Innenstadt vielen spannenden Gründungsgeschichten lokaler Startups aus der Mainzer Gründungsszene lauschen, netzwerken, was das Zeug hält und die abstrakte Kunstausstellung von Daniel Schweineberg im ersten Stock genießen.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist  größtenteils  kostenlos. Da die Teilnehmeranzahl jedoch teilweise begrenzt ist, bitten wir für jedes Event aus organisatorischen Gründen um Anmeldung.

Informationen zu allen Veranstaltungen, das komplette Programm inkl. Anmeldemöglichkeiten gibt es hier:

Follow us: #mainzergründungswoche

Einleitung

0
Veranstaltungen
0
Partner
0
Referenten
über 0
Stunden Programm

Programm

Programm

Das komplette Veranstaltungsprogramm zum Download finden Sie hier.

Veranstalter:
 
Ort:

Staatskanzlei Rheinland-Pfalz (Festsaal), Peter-Altmeier-Allee 1, 55116 Mainz

 
Referent*innen:

Carolina Schwoll, musicRLPwomen*

 
Beschreibung:
Nach wie vor wagen weniger Frauen als Männer den Schritt in die Selbstständigkeit. Ministerpräsidentin Malu Dreyer möchte noch mehr Frauen ermutigen, ein Unternehmen zu gründen. Aus diesem Grund hat sie den regelmäßig stattfindenden Gründerinnenlunch ins Leben gerufen und bringt dort Gründerinnen und gründungswillige Frauen zum Austauschen und Netzwerken zusammen.
 
Anmeldung:

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung und eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung per Mail möglich. Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt. Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Gründerinnen und gründungsinteressierte Frauen.

Benötigte Angaben bei der Anmeldung:

Name, Vorname, Mailadresse, Unternehmen/Gründungsinteresse, Wohnort.

Anmeldung unter:

anmeldung.medien@stk.rlp.de

 

Veranstalter:

BI X GmbH (Digital Lab of Boehringer Ingelheim)

 

Ort:

Online

 

Referenten:

Benedict Heblich & Christoph Brabandt

 

Beschreibung:

BI X ist das digital experimentation lab und digtial pace-setter für Boehringer Ingelheim. Wir berichten, was etablierte Unternehmen Startups bieten können, worauf wir im Scouting achten und wie wir zukünftige Kollaborationen mit Startups sehen. Wir freuen uns auf einen Dialog, in dem wir die gegenseitigen Sichtweisen mit Euch diskutieren. Dabei fokussieren wir uns insbesondere auf folgende Punkte:

    • Was kann ein etabliertes Unternehmen Startups bieten? Was bedeutet eine Kollaboration für die Zukunft von Jungunternehmen?
    • Dealmaker vs. Deal Breaker: Worauf legen etablierte Unternehmen im Gespräch mit potenziellen Partnern Wert?
    • Wie sehen wir zukünftige Kooperationen?

Anmeldung:

https://ihk-event.de/successful_corporate 

Veranstalter:
 
Ort:

Online via Zoom

 
Referent*innen:

Stephanie Renda, Founder von Moinland und Landessprecherin Hessen des Startup-Verbands

 
Beschreibung:

Gründen ist vielseitig und als Gründerin und Gründer musst Du viele Skills in kurzer Zeit meistern. Buchhaltung und Recht, Webdesign, Recruiting oder Vertrieb, dafür studieren Profis doch Jahre? Die gute Nachricht ist: Du musst nicht alles können. Und solltest es auch nicht. Von Neueinstellungen über Beratung hin zu Outsourcing gibt es verschiedene Ansätze, Jobs abzugeben, damit Du dich auf deine Kernkompetenzen fokussieren kannst. Wie Du deine Kernaufgaben und -kompetenzen findest, wo es sinnvoll ist, dir als Founder Hilfe zu holen und was Du dir leisten können solltest – Darum geht es in diesem Webinar mit Stephanie Renda, Founder von Moinland und Landessprecherin Hessen des Startup-Verbands.

 
Anmeldung:
 

Veranstalter:
 
Ort:

Gutleut Mainz

 
Referent*innen:

Manuela Matz, Wirtschaftsdezernentin der Stadt Mainz, 
Dr. Ulrich Link, Vorstand der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB),
Günter Jertz, Hauptgeschäftsführer der IHK für Rheinhessen,
Denis Schulmeyer, LADE GmbH und Fabian Heubel, Gutleut

 
Beschreibung:

Am 14.11.2022 um 18:00 Uhr fällt der Startschuss zur Mainzer Gründungswoche. Mit ihrer nun siebten Ausgabe ist sie fest in der Gründungsszene Rhein-Main verankert. Beim offiziellen Kick-off Event in der Location „Gutleut“ in der Mainzer Innenstadt eröffnen Manuela Matz, Wirtschaftsdezernentin der Stadt Mainz, Dr. Ulrich Link, Vorstand der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) und Günter Jertz, Hauptgeschäftsführer der IHK für Rheinhessen, die Mainzer Gründungswoche. Außerdem freuen wir uns auf eine interessante Keynote von Denis Schulmeyer von der LADE GmbH, die spannende Gründerstory des Gutleuts und die abstrakte Kunstausstellung von Daniel Schweineberg im ersten Stock.
Wir wünschen allen Teilnehmenden an den über 30 Veranstaltungen der Mainzer Gründungswoche 2022 viel Erfolg und freuen uns auf das persönliche Zusammentreffen zum Auftakt.

 
Anmeldung:
 

Veranstalter:

Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz GmbH

 

Ort:

Online

 

Referent*innen:

unterschiedliche Referenten, je nach Termin und Verfügbarkeit

 

Beschreibung:

Individuelle Beratung, je nach Bedarf ca. 30 Minuten

 

„Gerne beraten wir Sie zu Finanzierungsfragen im Rahmen Ihrer Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge. Dabei schätzen wir auf Wunsch auch die Finanzierungschancen Ihres Vorhabens ein und zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie diese erhöhen können. Denn keine sinnvolle Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge soll aufgrund von fehlenden Banksicherheiten oder zu wenig Eigenkapital scheitern.“

 

Anmeldung:

Freie Termine werden auf unserer Homepage veröffentlicht:

https://rlp.ermoeglicher.de/ueber-uns/aktuelles/veranstaltungen/mainzer-gruendungswoche/

 

Anmeldung unter marketing@bb-rlp.de

Veranstalter:

Yvonne Homann Online Business Coaching & Webdesign

Ort:

Online

Referentin:

Yvonne Homann

Beschreibung:

Eine Unternehmenswebsite ist die Basis für Ihren Erfolg online. Unklare Kommunikation, ein unstrukturierter Aufbau und eine fehlende SEO Optimierung können jedoch dazu führen, dass die Website Geld kostet und keinen Umsatz einbringt. In der Website Sprechstunde haben Sie die Chance, Ihren Onlineauftritt analysieren zu lassen oder sich wertvolle Tipps für die Erstellung ihrer ersten eigenen Website zu holen. Am Ende der Sprechstunde wissen Sie genau, welche Schritte nötig sind, um eine Website zu erstellen, die online schnell gefunden wird und Ihnen Kund:innen bringt. 

Yvonne Homann ist Unternehmensberaterin und strategische Webdesignerin mit Sitz in Mainz. 

Anmeldung:

Sichern Sie sich einen von 3 unverbindlichen Termin und melden Sie sich bis zum 14.11.2022 via E-Mail an.

hallo@yvonnehomann.de

Termine: 

    • 09:00 Uhr
    • 09:30 Uhr
    • 10:00 Uhr

Veranstalter:

IHK Rheinhessen

 

Ort:
Online via MS-Teams 

 

Referent:
Dr. Rene Sehi

 

Beschreibung:

DATAMOTOR – Applying artificial intelligence.  Das ist das Motto der DATAMOTOR GmbH.  Das innovative Startup aus Mainz hat sich zum Ziel gesetzt, die Entscheidungsfindung von Unternehmen durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz zu revolutionieren.  So versetzt DATAMOTOR Unternehmen in die Lage, bessere und faktenbasierte Entscheidungen schneller zu treffen, um so dem Wettbewerb stets einen Schritt voraus zu sein.  Wie dies genau funktioniert, wie es zu der Idee für DATAMOTOR kam und welche Herausforderungen das Gründerteam meistern musste, diskutieren wir mit Dr. Rene Sehi, CEO und Co-Founder von DATAMOTOR, im Gründer:innen Insight DATAMOTOR.

 

Anmeldung:
https://ihk-event.de/DATAMOTOR

Veranstalter:

Medical Startup Alliance Rhein-Main (MSA R-M)

 

Ort:

Online via MS Teams

 

Referent*innen:

Felipe Macias (Innovectis Frankfurt)

Dr. Matthias Schwabe (Universitätsmedizin Mainz)

Medizinisches Startup (N.N.)

 

Beschreibung:

Medizinische Startups aus der Region haben durch die Sichtbarkeit von BioNTech an Aufmerksamkeit gewonnen. Gründungen im medizinischen Bereich haben auf Grund der Langfristigkeit sowie des Finanzaufwandes in der Produktentwicklung eine besondere Stellung. Beides resultiert aus den regulatorischen Vorgaben, welche kurz für die Bereiche (Pharma/Biotech, Medtech, DiGA) dargestellt werden sollen. An praktischen Beispielen soll gezeigt werden, dass eine erfolgreiche Umsetzung möglich ist.

 

Anmeldung:

Per Mail über Technologietransfer@unimedizin-mainz.de

Veranstalter:

Gutenberg Digital Hub,

Wirtschaftsförderung Mainz

Ort:

Online via Zoom

Referent*innen:

Felix Dannich und Mark Shif / MYNT Home

 

Beschreibung:

In Zeiten von Social Media Overdose und immer teuer werdenden Werbekanälen wird der smarte und effiziente Aufbau von organischer Reichweite immer wichtiger. Vor allem für Start-ups mit kleinen Teams und geringen Budgets wird es immer schwieriger, gesehen und gefunden zu werden. Aber es gibt auch Möglichkeiten, außerhalb der bekannten Kanäle auf sich aufmerksam zu machen. Wir stellen euch erfolgreiche Growth-Hacks von bekannten Start-ups sowie unserer eigenen E-Commerce Marke vor.

 

Anmeldung:

https://www.eventbrite.de/e/growth-hacks-fur-eine-erfolgreiche-markenkommunikation-tickets-439487618297

Veranstalter:

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Ort:

Gutenberg Digital Hub, Taunusstraße 59-61, 55118 Mainz

 

Beschreibung:

Wie lassen sich unternehmerische Ideen in der frühen Seed-Phase, später als Start-up und dann als wachsendes Unternehmen finanzieren? Crowdfunding, Crowdinvesting oder Kredit, Bürgschaft und Zuschuss? Die Antworten auf diese Fragen entlocken wir in unserer Veranstaltung Expertinnen und Experten von Förderinstitutionen, Investorinnen und Investoren und Vertreterinnen und Vertretern von Start-ups. Und wir bringen Licht in den Förderdschungel, informieren und sprechen über alternative Wege zu klassischen Finanzierungs- und Förderangeboten.

Anmeldung:

https://sweapevent.com/seedbisgrowth

Veranstalter:

Designforum RLP,

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

 

Ort:

Mainz-Bretzenheim

 

Referent*innen:

Nina Nöth, Marianne Statt (Studio Doppelpunkt)

Julian Hermann, Lucas Fiory (Studio Mux)

 

Beschreibung:

Bei unserer Veranstaltungsreihe „Heimspiel“ öffnen Designschaffende ihre Büros und Agenturen und lassen uns einen Blick hinter die Kulissen werfen. Anlässlich der Mainzer Gründungswoche berichten Studio Doppelpunkt und Studio Mux von ihren Gründungen sowie vom Rheinland-Pfälzischen Gründungsstipendium, für das sich beide Büros erfolgreich beworben haben.

 

Anmeldung:

Per Mail an: redaktion@descom.de

Veranstalter:

Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz GmbH

 

Ort:

Online

 

Referent*innen:

unterschiedliche Referenten, je nach Termin und Verfügbarkeit

 

Beschreibung:

Individuelle Beratung, je nach Bedarf ca. 30 Minuten

 

„Gerne beraten wir Sie zu Finanzierungsfragen im Rahmen Ihrer Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge. Dabei schätzen wir auf Wunsch auch die Finanzierungschancen Ihres Vorhabens ein und zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie diese erhöhen können. Denn keine sinnvolle Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge soll aufgrund von fehlenden Banksicherheiten oder zu wenig Eigenkapital scheitern.“

 

Anmeldung:

Freie Termine werden auf unserer Homepage veröffentlicht:

https://rlp.ermoeglicher.de/ueber-uns/aktuelles/veranstaltungen/mainzer-gruendungswoche/

 

Anmeldung unter marketing@bb-rlp.de

Veranstalter:

Gutenberg Digital Hub e.V.

 

Ort:

Gutenberg Digital Hub e.V., Taunusstraße 59 – 61,  55118 Mainz

 

Referent*innen:

-

 

Beschreibung:

Wir freuen uns, auch dieses Jahr innerhalb der Gründungswoche zum gemeinsamen Start in den Tag einzuladen! Bei Kaffee und Croissants könnt ihr im Gutenberg Digital Hub mit anderen Gründer:innen ins Gespräch kommen und euch vernetzen.

 

Anmeldung:

https://www.eventbrite.de/e/grunderinnen-fruhstuck-tickets-439601097717

Veranstalter:

Gutenberg Digital Hub e.V.

 

Ort:

Gutenberg Digital Hub e.V., Taunusstraße 59 – 61,  55118 Mainz

 

Referent*innen:

Nils Zeizinger

 

Beschreibung:

Kund*innen überzeugen, Kolleg*innen informieren und Mitarbeiter*innen motivieren – Worte können viel bewirken. Wenn Sie Ihre Ziele erreichen wollen, kommt es aber nicht nur auf den passenden Inhalt an, sondern auch auf den richtigen Ton. Schreiben ist Handwerk und Kunst, Fleiß und Kreativität. Oder wie Bestsellerautor Stephen King sagt: „Schreiben ist veredeltes Denken.“ Im zweistündigen Schreibtraining „ON POINT“ teilt Buchautor und Texter Nils Zeizinger seine zwanzigjährigen Erfahrungen mit dem geschriebenen Wort. Was sind die wichtigsten Dos and Don'ts? Welche Schreibregeln gelten immer? Wie texte ich catchy Headlines? Wie fange ich an und wie finde ich das richtige Ende? Das Training kombiniert Theorie und Praxis, damit die zahlreichen Tipps und Tricks direkt in kreativen Schreibübungen angewandt werden können. Auf die Sätze, fertig, los!

 

Anmeldung:

https://www.eventbrite.de/e/workshop-schreibtraining-on-point-tickets-439574558337

Veranstalter:

Gutenberg Digital Hub e.V.

 

Ort:

Gutenberg Digital Hub e.V., Taunusstraße 59 – 61,  55118 Mainz

 

Referent*innen:

Tom Klose / supernju° - making people innovate

 

Beschreibung:

“Fail early and often!” – Produktideen und neue Funktionalitäten frühzeitig und schnell unter realen Bedingungen überprüfen zu können, ist ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil nicht nur für Start-ups und junge Unternehmen.

 

Eine günstige Möglichkeit dazu sind Prototypen. Sie sorgen für ein besseres, gemeinsames Verständnis im Umsetzungsteam, schnelle und flexible Anpassungen und ein wertvolles, zeitnahes NutzerInnenfeedback.

 

Der Workshop bietet eine Einführung in Prototypen, einen Überblick über die zahlreichen Varianten von prototypischen Umsetzungen und die praktische Anwendung einzelner Prototyping-Methoden.

 

Anmeldung:

https://www.eventbrite.de/e/praxisworkshop-prototyping-schneller-zum-guten-produkt-tickets-439581138017

Veranstalter:

Handwerkskammer Rheinhessen

 

Ort:

Online via Zoom

 

Referent*innen:

Marc Siebert, Digitalisierungsberater 

Julia Mehr, Social Media Beraterin 

Gründer*innen aus dem Handwerk

 

Beschreibung:

Die Gründungsidee ist fertig und das Produkt oder die Dienstleistung soll nun bekannter werden. Aber womit soll man starten? Website, Google Unternehmensprofil und Social-Media-Kanäle bieten unzählige Möglichkeiten. Digitalisierungsberater Marc Siebert und Social Media Redakteurin Julia Mehr der Handwerkskammer Rheinhessen stellen das Starter-Paket für Gründer:innen vor und zeigen, wie man mit Webbaukästen, dem Google Unternehmensprofil und Instagram einen modernen kostengünstigen Online-Auftritt 1.0 schaffen kann. Gäste aus dem Handwerk erzählen außerdem, wie ihr erstes Gründungsjahr abgelaufen ist und welche Tipps sie aus ihren Erfahrungen geben können.

 

Inhalte der Online-Veranstaltung:
✓ Womit am besten starten?
✓ Welche Relevanz haben Onlinepräsenzen?
✓ Potenzielle Kunden mit dem Google Unternehmensprofil ansprechen.
✓ Wie Sie den eigenen Social Media Auftritt optimal strukturieren.
✓ Erstellung einer Website: Welche Punkte es zu Beginn zu beachten gilt?
✓ Best Practice: Talk mit Gründer:innen aus dem Handwerk.

 

Anmeldung:

https://www.hwk.de/veranstaltung/mainzer-gruendungswoche-2022/

Veranstalter:

Business Angels Rheinland-Pfalz e.V.

 

Ort:

IHK für Rheinhessen

 

Referent:

Moderator Klaus Wächter (Vorsitzender der Business Angels Rheinland-Pfalz e.V.)

 

Beschreibung:

Die Business Angels RLP sind wirtschaftlich unabhängige und unternehmerisch erfahrene Menschen. Sie unterstützen und beraten junge Unternehmen, stellen wichtige Kontakte über ihr umfangreiches Business-Netzwerk her und sind gegebenenfalls bereit, eigenes Kapital zu investieren.

Sie sind gelegentlich „Sparring-Partner“ bei der Definition und Konzeption der Unternehmensstrategie sowie der Plausibilität und Machbarkeit des Businessplans. Sie begleiten das junge Unternehmen als „Miteigentümer auf Zeit“ und dies, sofern erforderlich und gewünscht, in einer aktiven Position wie z. B. als Beirat. Sie gehen mit den ambitionierten Gründern eine geschäftliche Partnerschaft auf Zeit ein und stehen ihnen mit Know-how und monetärer Unterstützung zur Seite. Für einen Vortrag stehen 12 Minuten und zusätzliche 8 Minuten für Fragen und Diskussionen im unmittelbaren Anschluss an die Präsentation zur Verfügung. Weitere Zeit zur Diskussion und zum eventuellen direkten Austausch mit möglichen Interessierten Business Angels gibt es nach der letzten Präsentation des Tages.

 

Anmeldung:

Bei Gästen wird der Link erst nach Anmeldung und Vorlage einer Vertraulichkeitserklärung versandt.
info@business-angels-rlp.de

Veranstalter:

Gutenberg Digital Hub e.V.,

Wirtschaftsförderung Mainz

 

Ort:

Gutenberg Digital Hub e.V., Taunusstraße 59 – 61,  55118 Mainz

 

Referent*innen:

-

 

Beschreibung:

Die nächste Runde unserer Pitch-Veranstaltung Meet a Founder findet endlich wieder live bei uns im Gutenberg Digital Hub statt!

 

Auf euch warten wie gewohnt spannende Gründer:innen, die uns wieder mit hinter die Kulissen des Entrepreneur-Daseins nehmen werden. Außerdem könnt ihr euch persönlich mit den Pitchenden austauschen und Fragen stellen. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, andere Gründungsinteressierte kennen zu lernen und zu netzwerken - für Drinks ist gesorgt! 🙂

 

Für die Gründungswoche haben wir außerdem einen Special Guest organisiert: Und zwar wird Kristine Zeller von ooia eine Keynote halten und den Pitchenden direktes Feedback geben.

 

Folgende Pitches erwarten euch:

- Anika Jessen von achtmeter

- Leonard Immisch von Rosemary & Co.

 

Anmeldung:

https://www.eventbrite.de/e/meet-a-founder-tickets-439681819157

Veranstalter:

E.U.L.E. e.V.

TZM – Technologie Zentrum Mainz

 

Ort:

Waschhaus, Dagobertstr. 20 b, 55116 Mainz

 

Referent*innen:

Elisabeth Kolz & Michael Reiß

 

Beschreibung:

Wir denken, dass Menschen, die über unternehmerische Fähigkeiten verfügen und sich dessen bewusst sind, besser mit Veränderungen umgehen können. Deshalb hat E.U.L.E. e.V. drei Themengebiete formuliert, die der Verein unter #nimmdieweltindiehand verfolgt:

 

1. Einer neuen Arbeitswelt begegnen

2. Gleichbehandlung der beiden beruflichen Optionen „Selbstständige Tätigkeit“ und „Abhängige Beschäftigung“

3. Ein neues Bild des Unternehmerischen

 

In diesem Zusammenhang stellen sich unterschiedliche Fragen wie:

 

1. Verfüge ich selbst oder (m)eine Unternehmung über Unternehmerische Intelligenz?

2. Sind soziokulturelle Barrieren und Blockaden zu beachten, die Unternehmerische Intelligenz beeinflussen könnten?

3. Führt eine veränderte Perspektive auf unternehmerische Aktivität in Deutschland dazu, dass unsere Gesellschaft eine neue Beziehung zu dieser entwickelt?

4. Wie kann Unternehmerische Intelligenz entwickelt und gestärkt werden?

 

Die Auseinandersetzung mit diesen und weiteren Fragestellungen sollen Impulse setzen, um Veränderungen zu unterstützen – nicht nur bei sich selbst. Aber beginnt nicht alles dort?

 

Anmeldung:

Per Mail an: elisabeth.kolz@eule-mainz.de

Veranstalter:

Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz GmbH

 

Ort:

Online

 

Referent*innen:

unterschiedliche Referenten, je nach Termin und Verfügbarkeit

 

Beschreibung:

Individuelle Beratung, je nach Bedarf ca. 30 Minuten

 

„Gerne beraten wir Sie zu Finanzierungsfragen im Rahmen Ihrer Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge. Dabei schätzen wir auf Wunsch auch die Finanzierungschancen Ihres Vorhabens ein und zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie diese erhöhen können. Denn keine sinnvolle Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge soll aufgrund von fehlenden Banksicherheiten oder zu wenig Eigenkapital scheitern.“

 

Anmeldung:

Freie Termine werden auf unserer Homepage veröffentlicht:

https://rlp.ermoeglicher.de/ueber-uns/aktuelles/veranstaltungen/mainzer-gruendungswoche/

 

Anmeldung unter marketing@bb-rlp.de

Veranstalter:

Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V. (SEND)

 

Ort:

Online via Zoom

 

Referent*innen:

Katharina Scharpe

 

Beschreibung:

Du hast Lust, zur positiven Veränderung in der Welt beizutragen? Du hast eine soziale oder nachhaltige Idee und möchtest diese tragfähig umsetzen? Du möchtest ein Unternehmen gründen, welches die soziale und/oder ökologische Situation in unserer Gesellschaft verbessert? Dann könnte die Gründung eines Sozialunternehmens das Richtige für dich sein!

 

Was es genau bedeutet ein Sozialunternehmen/ Social Enterprise zu gründen und welche Rolle die Wirkung bzw. der Impact dabei spielt, erfahrt ihr in dieser Veranstaltung.

 

Anmeldung:

https://www.eventbrite.de/e/social-entrepreneurship-wirkungsvoll-grunden-tickets-406215159477

Veranstalter:

Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

 

Ort:

Hybrid Event: Sichert euch eins von nur 700 Tickets live vor Ort in der Halle 45 in Mainz.

Oder seid digitalkostenlos und ohne Anmeldung im Livestream dabei.

 

Beschreibung:

Erleben Sie in über acht Stunden Programm die Themen des Medienjahres, die Trends von morgen und den Diskurs von heute. Mit ihrem einzigartigen Mix aus Content Show und Content Breakouts macht die Konferenz Medien und Innovationen erlebbar und verständlich.

 

CONTENT CONVENTION 22: THE NEW. THE NOW. THE NEXT


Netzwerken Sie am 17. November mit den nationalen und internationalen Größen der Content- und Medienindustrie sowie mit Entscheider:innen aus Politik und Wirtschaft. 700 exklusive Tickets vor Ort sowie ein kostenloser Livestream im Web und auf Social Media ermöglichen diesen Austausch auf allen Kanälen.

 

Anmeldung:

https://contentconvention.de/

Veranstalter:

BARMER Mainz

 

Ort:

Online

 

Referentin:

Christina Hindel

 

Beschreibung: 

Grow your healthy Start Up – Krankenversicherung für StartUps

Was erwartet Dich?

  • Krankenversicherung: alles was in der Gründungs-Phase wichtig ist
  • Onboarding neue Mitarbeitende – Worauf muss ich bei  Gesundheitsthemen achten?
  • Fachkräfte aus dem Ausland: So gelingt das Onboarding
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement – Vorteile und Tipps

Anmeldung:

www.barmer.de/anmeldung-online-seminar mit dem Seminar-Code: STARTUP1711

Bitte bedenke den Anmeldeschluss bis zum 10.11.2022.

Veranstalter:

Agentur für Arbeit Mainz

 

Ort:

Online via Skype

 

Referent*innen:

Frau Derzbach

 

Beschreibung: 

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und die Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit ist für Sie der passende Weg, um wieder voll durchzustarten? Wir informieren Sie umfassend, wie die Arbeitsagentur Sie auf Ihrem Weg in die Selbständigkeit unterstützen kann. Erfahren Sie mehr über unsere Unterstützungsmöglichkeiten und deren Fördervoraussetzungen. https://web.arbeitsagentur.de/portal/metasuche/suche/veranstaltungen/10000-2000518908-V

 

Anmeldung:

Per Mail an: mainz.biz@arbeitsagentur.de

Veranstalter:

Startup Center der Universität Mainz,

Gutenberg Digital Hub

 

Ort:

Hybrider Workshop (vor Ort und online)

 

Referent*innen

Judith Kemmann. Verantwortliche für den Bereich Finance & Administration bei KEMWEB, Prokuristin und Mitglied beim Managementboard, ausgebildete systemische Coachin, zertifizierte Scrum-Masterin und Unternehmensberaterin

 

Beschreibung: 

Webbasierte Geschäftsmodelle sorgen seit Jahrzehnten für die unfassbarsten Succes-Stories in der Wirtschaftsgeschichte. Horrende Firmenbewertungen, gigantische Umsätze, einzelne Menschen, die soviel Macht und Geld angehäuft haben, dass sie mittlerweile in einem Parallel-Universum zu leben scheinen – So das Narrativ des Silicon Valley. Dass jedoch jeder Einhorn-Erfolgsgeschichte viele gescheiterte Geschäftsideen entgegenstehen - das vergisst die Geschichtsschreibung leider allzu oft.

Auf was man bei der Umsetzung einer webbasierten Geschäftsidee achten sollte, wird in dieser Veranstaltung vermittelt. Am Ende sollen die TeilnehmerInnen ihre Checkliste mit nach Hause nehmen, nach der sie aus einer ersten Produktidee ein robustes Business bauen können.

 

Anmeldung: (limitierte Plätze)

https://forschung.uni-mainz.de/webbbasierte-geschaeftsideen/

Veranstalter:

Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz,
Founders Fight Club

 

Ort:

Online via Remo

 

Moderator*innen:

Jan Küster (Founders Fight Club) und Sarah Betzel (Landeshauptstadt Mainz)

 

Beschreibung:

Die Founders Fight Night ist ein Pitch-Event der Extraklasse und findet nun zum dritten Mal in Mainz statt. Hier treten die Teilnehmenden aus dem Programm „PunchOut-Tech – Mainz Edition 3.0“ gegen Mainzer Startups im rhetorischen Wortgefecht an. Im virtuellen Ring zählt dabei nur die Pitch-Performance. Aufwendige Powerpoint-Slides werden hier nicht helfen. Eine Experten-Jury stellt zudem knallharte Fragen. Allerdings entscheidet wie im echten Geschäftsleben immer nur der Markt und der ist in diesem Event das Publikum und wählt über Online-Abstimmung das jeweilige Runden-Siegerteam. Natürlich gibt es neben Ruhm und Ehre auch etwas zu gewinnen.

Sie möchten als Mainzer Startup in den Ring steigen? Dann melden Sie sich auf der Webseite des Founders Fight Club als Startup an.

 

Anmeldung:

https://www.eventbrite.co.uk/e/founders-fight-night-virtual-edition-mainz-2022-tickets-405830278287

Veranstalter:

Google Zukunftswerkstatt

 

Ort:

Online via MS-Teams

 

Referentin:

Sabrina Walter, Google Zukunftswerkstatt

 

Beschreibung:

Die Krise ist auch immer eine Chance! Mit welchen Schritten kann man gestärkt aus der Krise hervorgehen und was sind hierfür passende strategische Tools? Die Veranstaltung informiert über die Entwicklung einer klaren Strategie für das eigene Unternehmen sowie dem Ableiten von neuen Geschäftsmodellen. Im Anschluss an das Webinar findet ein reger Austausch im Chat statt.

 

Anmeldung:

https://ihk-event.de/erfolgreiches_geschaeftsmodell

Veranstalter:

Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen

 

Ort:

Online via MS-Teams

 

Referent*innen:

Oliver Sacha (IHK für Rheinhessen)

Andreas Schwarz (Investitions- und Strukturbank (ISB) Rheinland-Pfalz)

Torsten Ewen (Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz)

Elisabeth Kolz (EULE e. V.)

 

Beschreibung:

Der Workshop zur Existenzgründung soll erstes Basiswissen für die Selbstständigkeit vermitteln, denn Wissen und Informationen sind beim Start eines eigenen Unternehmens das A und O. Die Schwerpunktthemen werden grundlegende Informationen zur Gründung, Finanzierungs- und Fördermittel, Steuern, die Erstellung des Businessplans sowie die Unternehmensrechtsformen sein.

Veranstaltungsinhalte:

✓ Ihr Einstieg in die Selbstständigkeit

✓ Finanzierungs- und Fördermittel

✓ Rechtsformwahl bei der Unternehmensgründung

✓ Der Businessplan

 

Anmeldung:

https://ihk-event.de/unternehmensgruendung

Veranstalter:

Synthro eG,

Yneo

 

Ort:

co-working-M1 StageBox, Anni-Eisler-Lehmann-Str. 3, 55122 Mainz

 

Referent*innen:Das seid Ihr! Beim Barcamp gibt es keine Speaker oder Zuschauer:innen - nur Teilnehmer:innen- also: komm vorbei und sei dabei!  Wir freuen uns auf dich.

 

Beschreibung:

Du möchtest unsere Zukunft aktiv mitgestalten? Dann komm zum Sustainable Future (Bar-) Camp!
🗓 18. November 2022
📍 Im @coworkingm1 in Mainz

Es ist so weit, wir gehen in die zweite Runde.Nach der erfolgreichen ersten Edition richten wir 2022 im Rahmen der Mainzer Gründerwoche gleich noch ein zweites Barcamp aus.

Wir wollen gemeinsam die Zukunft gestalten. Für eine Welt, in der nachhaltig und regenerativ gewirtschaftet wird. Der Druck auf Unternehmen steigt und es ist Zeit, Verantwortung zu übernehmen. Wir wollen nicht nur bestehende Unternehmen, sondern auch Gründer:innen dazu befähigen, ihre CSR ernst zu nehmen. Daher wird es im Barcamp rund um die Themen soziale, kulturelle, wirtschaftliche und natürlich ökologische Nachhaltigkeit gehen, aber auch zu anderen Querschnittsthemen seid ihr als Sessiongeber:innen herzlich willkommen. Pitcht eure Workshops zu Herzensthemen, Business Ideen und geheimen Fertigkeiten. Mit dabei sind Vertreter:innen aus Politik, Wirtschaft und der Mainzer Gründer- und Coworking Community.

Was ist eigentlich ein Barcamp?
Nun, ein Barcamp "ist eine Ad-hoc-Unkonferenz, die aus dem Wunsch der Menschen entstanden ist, sich in einer offenen Umgebung auszutauschen und zu lernen. Es handelt sich um eine intensive Veranstaltung mit Diskussionen, Demos und Interaktion der Teilnehmer. Jeder, der etwas beizutragen hat oder etwas lernen möchte, ist willkommen und eingeladen, daran teilzunehmen." - barcamp.org

 

Anmeldung:Tickets für das 2. Sustainable Future Camp findet ihr unter folgendem Link: https://www.yneo.org/sustainable-future-camp

Veranstalter:

Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen

 

Ort:

Online via Zoom 

 

Referent:

Klaus Wächter

 

Beschreibung:

In diesem Online-Workshop geht es um die detaillierte Preisfindung und passende Preisstrategie, damit ihr den Wert eures Produkts und/oder eurer Dienstleistung ermitteln und vertreten könnt. Denn der Preis hat direkte Auswirkungen auf den Ertrag eurer Unternehmen – wenn der Preis nicht stimmt, habt keine Chance bei eurer Zielgruppe. Auch für Investor:innen ist die richtige Preisstrategie wichtig, denn sie machen ihr Investment u. a. davon abhängig.

Neben der Theorie zu den Faktoren, die bei der Preisgestaltung zu berücksichtigen sind und wie ihr auf neue Einflüsse reagieren könnt, erfahrt ihr auch, wie ihr einen höheren Preis bzw. eine Preiserhöhung durchsetzen könnt. Für Praxisbeispiele und Fragen ist natürlich Zeit eingeplant!

 

Anmeldung:

https://ihk-event.de/preisstrategie

Veranstalter:

Alina Rößler – Sonnentage

 

Ort:

Online via Zoom

 

Referentin:

Alina Rößler – Business Coach und Mentorin für GründerInnen

 

Beschreibung:

Steckst du noch im Hamsterrad fest? In einem Job, der dich nur noch stresst und aus dem du schon so lange ausbrechen wolltest? Vielleicht überlegst du schon länger, womit du dich selbstständig machen kannst. Du hast diesen Traum von einem selbstbestimmten und unabhängigen Leben. Doch wo sollst du nur anfangen? Was ist dein erster Schritt in die Selbstständigkeit?

Lass uns in diesem Workshop gemeinsam den ersten Schritt gehen und deinen Business-Traum greifbar machen. Damit du dein Traum-Leben vor dir siehst. Finde heraus, welche Art von Selbstständigkeit zu dir passt. Und ich verrate dir meine erprobte Schritt für Schritt Anleitung, um deine profitable Business-Idee zu finden.

Für deinen erfolgreichen Business-Start und ein Leben voller Sonnentage

 

Anmeldung:

Per-Email an: alina@sonnentage.eu

Veranstalter:

Online Marketing Ökonom Daniel Gremm

 

Ort:

Online via MS-Teams

 

Referent*innen

Daniel Gremm hilft seit über 23 Jahren Unternehmen dabei, das Richtige richtig zu machen. Dadurch erreichen sie ihre wirtschaftlichen Ziele im Internet selbstständig und effizient.

Seit über 13 Jahren arbeitet er zudem als Online Marketing Trainer bundesweit mit sechs IHK-Akademien zusammen und bietet u.a. zusammen mit der IHK Rheinhessen die IHK-Zertifikatslehrgänge Online Marketing ManagerIn und SEO SEA ManagerIn an.

 

Beschreibung:

Sie machen etwas Social Media hier, ein paar Google Anzeigen dort und reagieren häufig nur? Sie wünschen sich endlich einen auf Sie maßgeschneiderten Plan, der Sie Ihren Zielen stetig näher bringt? Dann ist dieses kostenfreie Live-Webinar genau richtig! Denn hier erfahren Sie von Online Marketing Ökonom Daniel Gremm, wie Sie in 5 einfachen Schritten selbstständig Ihre eigene Strategie erstellen können.

 

Anmeldung:

https://ihk-event.de/onlinemarketingstrategie

Partner

Initiatoren

Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen

Die Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen ist eine entscheidende gestaltende Kraft in Rheinhessen. Wir agieren als kritischer Partner der Politik, als unabhängiger Anwalt des Marktes und als kundenorientierter Dienstleister der Wirtschaft.

Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

Ob Existenzgründung, Betriebserweiterung, die Anschaffung neuer Maschinen oder die Entwicklung technischer Innovationen: Mit unseren Förderprogrammen unterstützen wir Unternehmen und Existenzgründer in Rheinland-Pfalz bei ihren Vorhaben.

Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz

Die Landeshauptstadt Mainz ist attraktiv für Gründer:innen und Unternehmen und punktet besonders mit Innovationen, Herzlichkeit & Offenheit, Wissen, Vernetzung, Geselligkeit und einer zentralen Lage. Die Wirtschafts- und Strukturförderung der Stadt unterstützt Gründer:innen, junge und eingesessene Unternehmen bei ihrem Erfolg und fördert gute Rahmenbedingungen für Unternehmen.

Weitere Netzwerkpartner