Mainzer

Gründungswoche

Deine Stadt. Deine Chance. //
icon-megafon
13.11.2023 bis 18.11.2023

Hey Gründer:innen!

icon-rakete
Die bereits achte Auflage der Gründungswoche geht vom 13. bis 18. November 2023 an den Start. Und mit ihr wieder ein vielfältiges Programm für angehende Gründer:innen, die sich ausgiebig darüber informieren können, wie sie ihr Unternehmen am besten auf den Weg bringen, aber auch erfahrene Gründer:innen, wie sie beispielsweise ihre nächste Finanzierungsrunde angehen. Für diese besondere Woche hat das Gründungsnetzwerk eine Vielzahl von Einzelveranstaltungen ausgearbeitet, in denen alles angeboten wird, was das Gründungsherz höher schlagen lässt – Pitches – Beratungen – Erfahrungsaustausch – Webinare.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos. Da die Anzahl der Teilnehmenden jedoch teilweise begrenzt ist, bitten wir aus organisatorischen Gründen um Anmeldung für jedes Event. Informationen zu allen Veranstaltungen, das komplette Programm inkl. Anmeldemöglichkeiten gibt es hier: #mainzergründungswoche
0
Veranstaltungen
0
Partner:INNEN
0
Referent:INNEN
>0
Stunden Programm

Programm

P
09:00 – 11:00
Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz, IHK für Rheinhessen, Gutenberg Digital Hub e.V.

Startup Frühstück

Veranstaltung in Präsenz

Let’s start! Wir laden euch zum gemeinsamen Start in die Gründungswoche in den Gutenberg Digital Hub am Rheinufer ein. Bei Kaffee, Tee und Croissants könnt ihr ganz entspannt mit anderen Gründer:innen ins Gespräch kommen und euch vernetzen oder uns kennenlernen und mit euren Gründungsfragen löchern.

Die Techniker Krankenkasse unterstützt unser Frühstück mit einer Smoothie Bar und mixt euch frische Smoothies.

Anmeldung: https://www.eventbrite.de/startup-fruhstueck

Ort:
Gutenberg Digital Hub (Raum 50)
Altes Weinlager
Taunusstraße 59 – 61
55118 Mainz


P
11:00 – 12:00
Techniker Krankenkasse

SocialPizza – Sozialversicherung leicht gemacht

Veranstaltung in Präsenz

Gefühlt hat ein Startup immer was Wichtigeres um die Ohren als die Sozialversicherung. Gehalt abrechnen, Beiträge zahlen, Meldungen abschicken - what? Wenn du das Gefühl hast, du hast dich im Sozialversicherungs-Dschungel verirrt oder blickst erst gar nicht durch, hilft dir das TK-Beratungsteam weiter. Du hast Fragen wie: "Ich bin als Student:in krankversichert und will gründen. Was ist mit meiner Versicherung?" oder "Wie können sich Mitarbeitende aus dem Ausland versichern?"
Die Techniker Krankenkasse bereitet mit "SocialPizza" in dieser Veranstaltung die wichtigsten Informationen verständlich und appetitlich für dich auf. Mit ihrem SocialPizza-Team sind sie mit hilfreichen Infos für dich da, damit du dich als Gründer:in auf deine eigentlichen Aufgaben konzentrieren kannst.

Referent:innen: Luis Garbo + SocialPizza-Berater:innen

Die Teilnahme ist begrenzt auf bis zu 20 Teilnehmer:innen.
Anmeldung: gruenderleitstelle@stadt.mainz.de

Ort:
Gutenberg Digital Hub (Raum 44)
Altes Weinlager
Taunusstraße 59 – 61
55118 Mainz

socialpizza.tk.de


D
14:00 – 15:00
SEND e.V., Social Innovation Center Kaiserslautern e.V., Bauernhof statt Altenheim e.V.

Starte dein Sozialunternehmen

Digitale Veranstaltung

Du hast Lust, zur positiven Veränderung in der Welt beizutragen? Du hast eine soziale oder nachhaltige Idee und möchtest diese tragfähig umsetzen? Du möchtest ein Unternehmen gründen, welches die soziale und/oder ökologische Situation in unserer Gesellschaft verbessert? Dann könnte die Gründung eines Sozialunternehmens das Richtige für dich sein!

Was es genau bedeutet ein Sozialunternehmen/ Social Enterprise zu gründen und welche Rolle die Wirkung bzw. der Impact dabei spielt, erfahrt ihr in dieser Veranstaltung.

Referent:innen: Johanna Rothmann und Anja Kopp

Anmeldung: anja@bauernhofstattaltenheim.de

www.send-ev.de


D
14:00 - 15:15
IHK für Rheinhessen

Erstellung eines Business- und Finanzplans mit der Unternehmenswerkstatt

Digitale Veranstaltung

Die Unternehmenswerkstatt Deutschland präsentiert dir wertvolle Einblicke und praktische Werkzeuge (Business Modell Canvas, Businessplan und Finanzplan) für den Start in die Selbstständigkeit.

Agenda

1. Begrüßung und Vorstellung der Unternehmenswerkstatt

Einblick in das Online-Portal – die Unternehmenswerkstatt (UWD).
Erfahre, wie du mit der UWD in die Selbstständigkeit startest.

2. Die Bedeutung des Business- und Finanzplans

Warum ist ein durchdachter Business- und Finanzplan der Schlüssel für den Erfolg deines Unternehmens? Die Unternehmenswerkstatt beleuchtet die Bedeutung von klaren Zielen, zeigt auf wofür der Businessplan da ist, und gibt dir allgemeine Tipps zur Erstellung mit.

3. Schritt-für-Schritt zur Entwicklung Ihres Business- und Finanzplans

Thomas Pitz (Gründungsberater der IHK Saarland) und Jan Schlüter (Gründungsberater der HK Hamburg) zeigt dir Schritt für Schritt, wie du mit der Unternehmenswerkstatt deinen eigenen Businessplan und Finanzplan erstellen kannst und worauf es inhaltlich ankommt.

4. Fragerunde: Kläre deine Fragen zur Unternehmensgründung

Zum Abschluss dieser Veranstaltung gibt es die Gelegenheit, Fragen an die Experten zu stellen.

Anmeldung: https://events.hk24.de/BusinessplanUnternehmenswerkstatt

www.uwd.de


D
15:00 - 17:00
Matthias Winter (winter-ip), IHK für Rheinhessen

IP-Jump Start Kit – Grundlagen über Marken und Patente

Digitale Veranstaltung

Die Veranstaltung ist als Vortragsveranstaltung mit anschließender Fragerunde angelegt.

Vortrag: Grundlagen des gewerblichen Rechtsschutzes mit den Themen
- Warum IP?
- Überblick technische und nicht-technische Schutzrechte
- Patente (vs. Gebrauchsmuster, Schutzumfang, Voraussetzungen, Fallstricke)
- Marken (Markenformen, Funktion, Fallstricke)
- Designs
- Dienstleistungen eines Patentanwalts

Anmeldung: https://ihk-event.de/veranstaltungenMZgruendungswoche

www.winter-ip.de


P
18:00 - 21:00
Investitions- und Strukturbank RLP, IHK für Rheinhessen, Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz

Kick-off: Opening Party

Veranstaltung in Präsenz

Den Startschuss zum Netzwerken macht das offizielle Opening Event am Montagabend. Mit ihrer nun achten Ausgabe ist die Mainzer Gründungswoche fest in der Gründungsszene Rhein-Main verankert. Dieses Jahr startet das Opening Event mit einer lockeren Talkrunde zur Gestaltung der Mainzer Startup-Szene in der Lounge des „me and all hotel Mainz“. Gründungsstories und der Austausch über den Standort Mainz stehen im Fokus.

Talkgäste:
Marc-Niclas Janz, FOUNDERS LEAGUE GmbH
Christian Borchert, Founder & CEO Blue Elephant Solutions Ltd.
Alice Schaffner, Gründerin und Geschäftsführerin Designagentur alma
Sarah Bunne, Gründerin IVY POW

Manuela Matz, Wirtschaftsdezernentin der Landeshauptstadt Mainz
Lisa Haus, Geschäftsführerin der IHK für Rheinhessen
Dr. Ulrich Link, Vorstand der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

Moderation: Gabriel Belinga Belinga

Wir freuen uns auf das persönliche Zusammentreffen mit allen Teilnehmenden und ein entspanntes Netzwerken bei leckerem Fingerfood, Drinks und DJ.

Anmeldung: https://ihk-event.de/openinggruendungswoche23

Ort:
me & all hotel Mainz

Binger Straße 23
55131 Mainz

mainz.meandallhotels.com


D
P
9:00 – 16:00
Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz GmbH

Individuelle Finanzierungsberatung für Existenzgründer:innen

Die Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz berät zu Finanzierungsfragen im Rahmen der Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge. Dabei werden auf Wunsch auch die Finanzierungschancen Deines Vorhabens eingeschätzt und Dir Möglichkeiten aufgezeigt, wie Du diese erhöhen kannst. Denn keine sinnvolle Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge soll aufgrund von fehlenden Banksicherheiten oder zu wenig Eigenkapital scheitern.

Telefon-, Videoberatung oder in Präsenz möglich / Individuelle Beratung, je nach Bedarf ca. 30 Minuten

Freie Termine werden hier veröffentlicht: https://rlp.ermoeglicher.de

Anmeldung: marketing@bb-rlp.de


P
9:00 – 13:00
Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz, Gutenberg Digital Hub e.V.

ON POINT – Schreibtraining

Veranstaltung in Präsenz

„Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen“, sagte einst Mark Twain. Und Recht hat er: Ganz egal, ob E-Mail, Pressemeldung, Website-Inhalt oder Social Media-Beitrag – bei guten Texten muss jedes Wort sitzen. Neben dem Inhalt kommt es auf den richtigen Ton und das Auge fürs Detail an.

Im Schreibtraining „ON POINT“ teilen die Wortakrobaten Nils Zeizinger und Christian Schnohr ihre gebündelten 50 Jahre Erfahrung mit dem geschriebenen Wort. Was sind die wichtigsten Dos and Don’ts? Wie verfasse ich kreative Überschriften, die hängenbleiben und Lust zum Lesen machen? Und wie komme ich sicher von der Überschrift zur Schlusspointe?

Referent:innen: Nils Zeizinger & Christian Schnohr / onpoint-schreibtraining.de

Die Teilnahme ist begrenzt auf bis zu 10 Teilnehmer:innen.
Anmeldung: Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Ort:
Gutenberg Digital Hub (Raum 44)
Altes Weinlager
Taunusstraße 59 – 61
55118 Mainz



Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz (MWVLW)

Muss leider ausfallen! / Gründerinnen@RLP – das Netzwerktreffen mit Wirtschaftsministerin Schmitt

Das Event wird auf Februar verschoben.
Anmeldungen sind daher nicht mögl
ich.

Wer als Gründerin und Unternehmerin erfolgreich sein will, braucht Netzwerke. Wer gute Netzwerke hat, findet oft nicht nur die richtigen Antworten auf seine Fragen, sondern kann von den vielen Erfahrungen profitieren und sein Vorhaben zielgerichtet vorantreiben. Gerne möchten wir bei diesem Netzwerktreffen Ansprechpartnerinnen aus Rheinland-Pfalz und deutschlandweit vorstellen, die Euch bei Euren Fragen gerne zur Verfügung stehen und wertvolle Tipps geben.

www.gruenden.rlp.de


D
16:00 - 17:30
Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz, Gutenberg Digital Hub e.V.

Kreativität Remote! Gemeinsam digital innovativ sein.

Digitale Veranstaltung

Mit stetig wachsenden Arbeitszeiten im Homeoffice stellt die Zusammenarbeit über Videotools ganz neue Herausforderungen an Mitarbeitende. Insbesondere die kreative Arbeit leidet darunter, dass Menschen sich nur über Bildschirme austauschen können und in Kameras sprechen, statt gemeinsam vor einem Flipchart zu stehen oder Dinge gemeinsam haptisch erfahren können.

Dabei ist auch hier viel mehr kreatives Arbeiten möglich, als viele denken. Es fehlt häufig nur an Ideen, Tools und Methoden, wie man alleine im Homeoffice oder virtuell in Gruppen, zu kreativen und ungewöhnlichen Ideen kommt.

Dieses 1,5-stündige Webinar zeigt mit interaktiven Beispielen (Mitmachgarantie!), wie sich Kreativmethoden clever an remote Situationen anpassen lassen und stellt das Handwerkszeug vor, mit dem es sich an verteilten Orten oder auch allein vor dem Computer kreativ sein lässt.

Referent: Tom Klose, supernju°

Anmeldung: https://webinarreihe-kreativitaet-remote.eventbrite.de


P
18:00 - 21:00
Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), Volksbanken Raiffeisenbanken, SWR

Pioniergeist: Ihr Konzept – unser Gründerpreis

Preisverleihung 2023

Veranstaltung in Präsenz

Gründer:innen, die für ihre Geschäftsidee brennen und den oft unbequemen Weg gehen, um ihr Vorhaben schließlich umzusetzen, sind wahre Pioniergeister. Diese besonderen und eindrucksvollen Persönlichkeiten sucht die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) zusammen mit dem Südwestrundfunk und den Volksbanken Raiffeisenbanken in Rheinland-Pfalz.

Die Preisverleihung findet in den Räumlichkeiten des SWR statt. Fühlt euch herzlichst eingeladen und willkommen! Die Veranstaltung ist kostenlos und um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Anmeldung: https://registrierung.isb-event.de/pioniergeistpreisverleihung2023

www.pioniergeist-rlp.de


D
9:00 - 11:00
Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen

Basiswissen Unternehmensgründung – Karrierealternative Selbstständigkeit

Digitale Veranstaltung

Der Workshop zur Existenzgründung soll erstes Basiswissen für die Selbstständigkeit vermitteln, denn Wissen und Informationen sind beim Start eines eigenen Unternehmens das A und O. Die Schwerpunktthemen werden grundlegende Informationen zur Gründung, Finanzierungs- und Fördermittel, Steuern, die Erstellung des Businessplans sowie die Unternehmensrechtsformen sein.

Veranstaltungsinhalte

  • Ihr Einstieg in die Selbstständigkeit
  • Finanzierungs- und Fördermittel
  • Rechtsformwahl bei der Unternehmensgründung
  • Der Businessplan

Referent:innen:
Oliver Sacha, IHK für Rheinhessen
Andreas Schwarz, ISB Rheinland-Pfalz
Torsten Ewen, Steuerberaterkammer RLP
Elisabeth Kolz, E.U.L.E. e.V.

Anmeldung: https://ihk-event.de/veranstaltungenMZgruendungswoche


D
11:00 – 12:00
Techniker Krankenkasse

Familienplanung und Selbstständigkeit

Digitale Veranstaltung

Worauf muss ich bei meiner Krankversicherung als Gründer:in achten?

In diesem Vortrag dreht sich alles um die Themen:
- Haupt- oder Neberuflich Selbständig – und warum ist das so wichtig?
- Krankengeld- und Mutterschaftsgeldansprüche
- Wahltarife Krankengeld
- Fallstricke private Krankenversicherung im Hinblick auf die Familienplanung – was du hierzu wissen solltest!

Anmeldung: https://online-terminvergabe-techniker.de/Portal/Event/Familienplanung


P
13:00 - 15:00
Handwerkskammer Rheinhessen (HWK)

Social Media & Web Tool-Tipps für kleines Budget

Veranstaltung in Präsenz

Ein professionell wirkender Online-Auftritt muss nicht viel kosten. In diesem Workshop erhältst du praktische Anleitungen, wie du deine Präsenz in Social Media und Web verbessern und effektive Tools nutzen kannst, ohne dabei dein Budget zu sprengen.

Wie erstelle ich Bild- und Videomaterial, wie kann ich Content planen, welche Baukästen und Apps sind gut und worauf sollte ich achten?

Digitalisierungsberater Marc Siebert und Social Media Redakteurin Julia Mehr teilen Ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen. Die Veranstaltung bietet dir auch die Möglichkeit, dich mit anderen Teilnehmenden auszutauschen und wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Referent:innen:
Julia Mehr, Social Media Redakteurin
Marc Siebert, Digitalisierungsberater

Anmeldung: www.hwk.de/veranstaltung/mainzer-gruendungswoche-2023

Ort:
Raum Rheinhessen
Handwerkskammer Rheinhessen (HWK)
Dagobertstr. 2
55116 Mainz


D
14:00 - 15:30
Unimedizin der JGU, Medical Startup Alliance Rhein-Main

Besonderheiten von Gründungen im Healthcare Bereich

Digitale Veranstaltung

Medizinische Startups aus der Region haben durch die Sichtbarkeit von BioNTech an Aufmerksamkeit gewonnen. Gründungen im medizinischen Bereich haben auf Grund der Langfristigkeit sowie des Finanzaufwandes in der Produktentwicklung eine besondere Stellung. Beides resultiert aus den regulatorischen Vorgaben, welche kurz für die Bereiche (Pharma/Biotech, Medtech, DiGA) dargestellt werden sollen. An praktischen Beispielen soll gezeigt werden, dass eine erfolgreiche Umsetzung möglich ist.

Referent:innen: Felipe Macias (Innovectis Frankfurt), Dr. Matthias Schwabe (Universitätsmedizin Mainz), Medizinisches Startup (N.N.)

Anmeldung: Technologietransfer@unimedizin-mainz.de


P
16:00 - 17:30
Startup Center der Johannes Gutenberg-Universität

Digitale Geschäftsmodelle – was gibt es zu beachten?

Veranstaltung in Präsenz

Die digitale Transformation mit dem eigenen Unternehmen mitgestalten. Maximilian Schneider-Ludorff gibt als ehemaliger Partner eines Corporate Venture Builders, Mehrfachgründer und Produktentwickler einen Einblick in die praktische Anwendung strategischer Methoden auf dem Weg zu einem erfolgreichen digitalen Businessmodell.

Vortrag mit Fragerunde.

Referent: Maximilian Schneider-Ludorff, CPO der fruits GmbH, Angel & Advisor diverser Startups

Anmeldung: startup@uni-mainz.de

Ort: Rote Infobox auf dem Unicampus


P
17:00 - 19:00
Wirtschaftsjunioren Mainz (Rheinhessen)

WJ-Talk: Feelings in Motion – Gefühlsachterbahn Gründen

Veranstaltung in Präsenz

„Feelings in Motion – Gefühlsachterbahn Gründen“ ist eine innovative Talk-Runde der Wirtschaftsjunioren Mainz (Rheinhessen) für Gründer:innen sowie junge Unternehmer:innen und Unternehmensnachfolger:innen. Gemeinsam mit fünf gestandenen wie auch gescheiterten Gründern, die selbst emotionalen Belastungen ausgesetzt waren und diesen positiven und negativen Stress auf unterschiedliche Art gemeistert haben, diskutieren wir zentrale, emotionale Fragen rund um die Gründung:

-       Wie geht man als Gründer:in mit Rückschlägen wie der 150. Absage bei der Kundenakquise um?
-       Welche Vorkehrungen sollte man treffen, um noch auf einen gesunden Workload zu achten?
-       Was sollte man unbedingt vermeiden, wenn sich das eigene Unternehmen „endlich“ auf der „Überholspur“ befindet?

Der WJ-Talk erfolgt in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz.

Anmeldung: www.wj-mainz.de/talk

Ort:
Great Wine Capital Lounge
Der Weinschmitt
Rheinkai 500, Am Zollhafen
Taunusstraße 66
55120 Mainz



Designforum RLP, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz (MWVLW)

FÄLLT LEIDER AUS! / Design Made in Rheinland-Pfalz

Das Event fällt leider aus.


www.designforum-rlp.de


P
19:00 - 21:00
E.U.L.E. e.V., Technologiezentrum Mainz GmbH (TZM)

Scheitern ist scheiße – von der Klugheit, unternehmerische Fehler zu vermeiden

Veranstaltung in Präsenz

Das Thema ist ein Muss, besonders für Menschen in leitenden Positionen kleiner, mittlerer oder großer Unternehmen, für Gründungsinteressierte und für Start-ups. Doch das Scheitern von Unternehmen betrifft uns alle! Umso mehr sollten wir das Augenmerk auf die Ursachen des unternehmerischen Scheiterns legen, um ein solches zu verhindern.

Denn Scheitern macht keine Freu(n)de. Basierend auf mehr als 6.000 Evaluationen, empirischen Beobachtungen sowie unterschiedlicher Statistiken betrachten wir gemeinsam unter anderem:

- den Unterschied zwischen guten und schlechten Fehlern
- warum vorheriges Nachdenken doch nicht unmännlich ist
- 70 typische, wiederkehrende unternehmerische Fehler
- und die Gemeinsamkeiten von Glück und Pech.

Klug ist, wer dem Scheitern ein Schnippchen schlägt.

Referent:innen: Elisabeth Kolz & Michael Reiß

Anmeldung: elisabeth.kolz@eule-mainz.de

Ort:
Great Wine Capital Lounge
Der Weinschmitt
Rheinkai 500, Am Zollhafen
Taunusstraße 66
55120 Mainz

www.eule-mainz.de
www.tzmz.de


P
9:00 – 13:00
Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz, Gutenberg Digital Hub e.V.

Business Performance Training

Veranstaltung in Präsenz

Wer im Berufsleben stilsicher auftreten, Kund:innen begeistern und bei Pitches überzeugen möchte, muss seine Botschaften auf den Punkt bringen. Doch nicht nur der Inhalt muss on point sein, sondern auch der Einsatz von Stimme und Körper. Im „Business Performance Training“ teilen Jens Secker und Luisa Heß von der Mainzer Kommunikations-Agentur ALIVE sowie Texter, Sprecher und Moderator Nils Zeizinger ihre langjährigen „Bühnenerfahrungen“. Mit einer Mischung aus Theorie und Praxis und vielen anwendungsbezogenen Übungen machen sie aus Anfänger:innen Profis und aus Profis Vollprofis.

Referent:innen: Nils Zeizinger, Jens Secker & Luisa Heß

Die Teilnahme ist begrenzt auf bis zu 6 Teilnehmer:innen.
Anmeldung: Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Ort:
Gutenberg Digital Hub (Raum 44)
Altes Weinlager
Taunusstraße 59 – 61
55118 Mainz


D
P
9:00 – 16:00
Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz GmbH

Individuelle Finanzierungsberatung für Existenzgründer:innen

Die Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz berät zu Finanzierungsfragen im Rahmen der Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge. Dabei werden auf Wunsch auch die Finanzierungschancen Deines Vorhabens eingeschätzt und Dir Möglichkeiten aufgezeigt, wie Du diese erhöhen kannst. Denn keine sinnvolle Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge soll aufgrund von fehlenden Banksicherheiten oder zu wenig Eigenkapital scheitern.

Telefon-, Videoberatung oder in Präsenz möglich / Individuelle Beratung, je nach Bedarf ca. 30 Minuten

Freie Termine werden hier veröffentlicht: https://rlp.ermoeglicher.de

Anmeldung: marketing@bb-rlp.de


P
14:00 - 15:30 Uhr
meins - Gründungsservice Hochschule Mainz

EXIST – das Förderprogramm für Existenzgründungen aus der Wissenschaft – und für Dich?

Veranstaltung in Präsenz

EXIST ist das Förderprogramm für Gründungen aus der Wissenschaft. Mit bis zu 3000€ monatlich im Stipendium für ein ganzes Jahr und bis zu 30.000€ an Sachmitteln kann sich das auch sehen lassen. Aber was heißt "wissenschaftlich" genau? Was sind die Anforderungen an die Technologie und die Wissenschaftlichkeit? Wie finde ich heraus, ob mein Projekt förderfähig ist? Und was bringt mir das?

Das und viel mehr wird sowohl in einem theoretischen Block, als auch in deinem individuellen Fall gemeinsam betrachtet.

Referent: Salim Zeyen, meins - Gründungsservice Hochschule Mainz

Anmeldung: meins@hs-mainz.de

Ort:
Raum A3.01
Hochschule Mainz
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz


P
16:00 - 18:00
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau (MWVLW), Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

VON SEED BIS GROWTH – Finanzierungsmöglichkeiten für Gründungen und Startups in Rheinland-Pfalz

Veranstaltung in Präsenz

Wie lassen sich unternehmerische Ideen in der frühen Seed-Phase, später als Startup und dann als wachsendes Unternehmen finanzieren? Alternative Finanzierungswege, wie Crowdfunding, Crowdinvesting, Wagniskapital oder öffentliche Fördermittel, sowie Kredit, Bürgschaft und Zuschuss – oder beides? Wie sieht eine gute Vorbereitung aus?

Junge Unternehmen und Startups, die bereits einen Schritt weiter sind, teilen ihre Erfahrungen und warnen vor möglichen Stolpersteinen.

In zwei Workshops wird zu den Themen Venture Capital und Crowdfunding informiert – wie funktioniert es, was sind die Voraussetzungen?

Die Veranstaltung findet vor der Business-Angels-Matching Veranstaltung statt. Wir laden alle Interessenten ganz herzlich ein, im Anschluss zu bleiben und als Gäste dort ebenfalls teilzunehmen.

Anmeldung: https://registrierung.isb-event.de/vonseedbisgrowth2023

Ort:
Gutenberg Digital Hub
Altes Weinlager
Taunusstraße 59 – 61
55118 Mainz


P
18:30 - 20:30
Business Angels Rheinland-Pfalz e.V.

Business Angel Matching

Veranstaltung in Präsenz

Du suchst nach Unterstützung im Kapital und Know-how Sektor? Dann bist du hier genau richtig!

Die Business Angels RLP sind wirtschaftlich unabhängige und unternehmerisch erfahrene Menschen. Sie unterstützen und beraten junge Unternehmen, stellen wichtige Kontakte über ihr umfangreiches Business-Netzwerk her und sind gegebenenfalls bereit, eigenes Kapital zu investieren.

Sei als Gast bei dieser Matching-Veranstaltung dabei oder bewirb dich bis zum 16. Oktober 2023 mit deinem Startup für einen Pitch.

Am Ende besteht die Gelegenheit, bei Wein und einem kleinen Snack mit Business Angels ins Gespräch zu kommen und somit möglicherweise wertvolle Kontakte für die Zukunft aufzubauen.

Anmeldung (als Gast oder für einen Pitch): info@business-angels-rlp.de

Ort:
Gutenberg Digital Hub
Altes Weinlager
Taunusstraße 59 – 61
55118 Mainz

www.business-angels-rlp.de


D
10:00 - 18:00
Wirtschaftsjunioren Mainz (Rheinhessen), IHK für Rheinhessen

Erstberatung zum gewerblichen Rechtsschutz – Patente, Marken, Designs

Digitale Individuelle Beratung, je nach Bedarf ca. 20-30 Minuten.

Mögliche Themen können sein:
Ist mein Produkt dem Patentschutz zugänglich?
Ist ein Patent für mein Produkt sinnvoll?
Was muss ich machen, um ein Patent zu bekommen?
Was kostet ein Patent?
Was muss ich bei Patenten generell beachten?
Brauche ich eine Marke?
Wie bekommt man eine Marke?
...

Referent: Matthias Winter, www.winter-ip.de

Anmeldung: https://ihk-event.de/veranstaltungenMZgruendungswoche


D
10:00 - 11:30
merkur-start up GmbH

Gründerwissen: Steuern

Digitale Veranstaltung

Warum ist es sinnvoll ist, sich bereits vor dem Start in die Selbständigkeit mit dem Thema Steuern zu beschäftigen? Mit Fallbeispielen bekommst du im Onlineseminar erste Antworten auf Fragen etwa zu Umsatzsteuervoranmeldung, Kleinunternehmerregelung, KfZ-Nutzung und Steuererklärung.

Beginnend beim „Fragebogen zur steuerlichen Erfassung“ und der Zuteilung deiner Steuernummer wirst du als Unternehmer:in immer wieder Kontakt mit dem Finanzamt haben. Im "Gründerwissen Steuern" werden dir wichtige Steuerthemen näher gebracht:
- Umsatzsteuervoranmeldung
- Gewerbesteuer
- Körperschaftssteuer
- Gewinnausschüttung
- Einnahmen-Überschussrechnung (EÜR)
- KfZ-Nutzung

Mit Fallbeispielen bekommst du erste Antworten auf konkrete Fragen, wie z.B.:
- Wenn du dich bei deiner Gründung für die Kleinunternehmerregelung entscheidest, führst du keine Umsatzsteuer an das Finanzamt ab. Für welche Unternehmen und für welchen Kundenkreis ist das sinnvoll?
- Welche steuerlichen Fragen gilt es bei der Wahl der Rechtsform zu beachten?
- Das Thema Steuern spielt vor der Gründung auch deswegen eine Rolle, weil womöglich vorab schon eine Büroeinrichtung, Waren oder Betriebsmittel eingekauft werden. Was musst du beachten, um als zukünftiger Unternehmer Vorsteuer geltend machen zu können?

Referent: Marc Wacker, Gründungsberater

Anmeldung: https://www.merkur-startup.de/online-seminare/onlineseminare-gruenderwissen/gruenderwissen-steuern/


D
11:00 – 12:00
Silberpreneure e.V.

Gründen Ü50 – Spannend anders

Digitale Veranstaltung

Wer als Ü50 gründen will, ist anders und macht es anders. Motive, Ziele, Angebote und Herangehensweise unterscheiden sich von denen jüngerer Gründungswilliger. Wie spannend das für diejenigen sein kann, die noch etwas bewegen wollen, veranschaulicht Günter Röll, Initiator der SilberPreneure, einer Community von Selbstständigen im besten Alter.

Anmeldung: https://t1p.de/webinar-gruenden

www.silberpreneure.de


D
12:00 - 13:30
merkur-start up GmbH

Gründerwissen: Soziale Absicherung und Versicherungen

Digitale Veranstaltung

Welche Krankenversicherung und welche Altersvorsorge kommen für beruflich Selbständige in Frage?

Die Antwort darauf ist nicht nur für die persönliche Absicherung, sondern auch für die Finanz- und Liquiditätsplanung wichtig. Darüber hinaus müssen notwendige betriebliche Versicherungen abgeschlossen werden, um sich gegen Kosten durch Schäden im Betrieb oder auch durch Ansprüche Dritter zu wappnen.

Soziale Absicherung
- Rentenversicherung
- Arbeitslosenversicherung

Betriebliche Versicherungen
- Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung
- Betriebsunterbrechungsversicherung
- KFZ-Versicherung
- Rechtsschutzversicherung
- Sachversicherungen

Private Versicherungen
- Krankenversicherung
- Lebensversicherung
- Private Altersvorsorge
- Unfallversicherung

Referent: Marc Wacker, Gründungsberater

Anmeldung: https://www.merkur-startup.de/online-seminare/onlineseminare-gruenderwissen/soziale-absicherung-und-versicherungen/


P
15:00 - 18:00
meins - Gründungsservice Hochschule Mainz, Entrepreneurs Club Mainz, Founders Network RheinMain, thinc!

Meet your Team – Das Co-Founder Matching

Veranstaltung in Präsenz

Innovatoren, Kreative, Visionär:innen und Macher:innen aufgepasst!
Du hast Bock auf Startup, aber es fehlt einfach noch die Idee, die umhaut?
Oder Du hast DIE Idee, aber alleine ist sie nur halb so gut?

Wir bringen euch zusammen!
Meet your Team – das heißt wir connecten Ideen und Talente, Visionär:innen und Macher:innen, Co-Founder mit Co-Founder. Authentisch, menschlich und interaktiv.

Für wen ist dieses Event?
- Menschen mit Interesse an Gründung oder der Startup-Szene
- Talentierte Individuen mit offenem Mindset
- Startups auf der Suche nach weiteren Gründungsmitgliedern
- Menschen mit Gründungsidee, die noch Mitstreitende suchen  

Ihr seid ein Startup (in progress) und sucht noch euren passenden Co-Founder? Oder ihr seid ein Talent und wisst genau, was ihr könnt und in was für einem Team ihr mitarbeiten wollt? Dann stellt euch in 2 Minuten vor und lasst alle wissen, was ihr macht und wen ihr sucht!

Startups und Ideengebende können sich per Mail zum Pitch anmelden an: meins@hs-mainz.de

Agenda:

15:00 Uhr - 15:15 Uhr: Ankunft

15:15 Uhr - 15:30 Uhr: Opening

15:30 Uhr - 16:00 Uhr: Speed-Networking-Game

16:00 Uhr - 17:00 Uhr: Startup- & Talent-Pitches

17:00 Uhr - 18:00 Uhr: Networking Area


Das Event wird präsentiert von:
meins - Gründungsservice Hochschule Mainz
und den studentischen Gründungsinitiativen thinc! (TU Darmstadt), FNRM (HS RheinMain) und ECM (JGU Mainz).

Anmeldung: https://www.eventbrite.de/meet-your-team

Ort:
LUX – Pavillon der Hochschule Mainz
Ludwigsstraße 2
55116 Mainz


P
18:00 - 22:00
meins - Gründungsservice Hochschule Mainz, Startup Center der JGU

Role Model Runway

Veranstaltung in Präsenz

Hier wird nicht gepitcht. Hier fließen wahre Emotionen über die Bühne. Erfolge und Misserfolge, Fuckups und Learnings. Gründungsleben eben.

Lasst euch das nicht entgehen! Wir haben 3 charmante Gründer:innen gefunden, die euch an ihrer jahrelangen Erfahrung als Gründer:innen und Unternehmer:innen teilhaben.

Erfahrt aus erster Hand
- wie oft Erfolge mit Misserfolgen einhergehen,
- welche Fuckups und Ängste entstehen können und wie man damit umgehen kann,
- was man gerne früher gewusst hätte,
- und wie schön es dennoch ist, das eigene Unternehmen großzuziehen.

Für euch auf der Bühne stehen:
- Julian Rauch von der Founders League GmbH: Mit einem der größten und angesehensten Pitch Events der Szene und einer weitreichenden Unterstützungsplattform drumherum sind Julian und sein Team selbst Katalysator des deutschlandweiten Gründungs-Ökosystems. Hier erzählt Julian, wie das alles eigentlich begann und wie ein gutes Netzwerk der Gründungsreise hilft.
- Benny Mandos von GOT BAG: Rucksäcke "made from 875.470kg Ocean Impact Plastic" und über 380.000 Follower*innen auf Instagram, die die nachhaltige Mission begleiten. Ohne Frage, Benny uns sein Team haben einiges richtig gemacht, manches nicht von Anfang an. Wie die Reise zum Aufbau eines der bekanntesten Impact-Unternehmen aussah, erzählt Benny hier.
- Dr. Michaela Hagemann von das boep: Mama, Ärztin, Unternehmerin. Aus eigenem Bedarf nach natürlichen Pflegeprodukten für ihr Neugeborenes heraus gründete sie das boep - und brachte es in die Drogerie. Mehr zu ihrem Weg dorthin erfahrt ihr hier.

Es gibt leckere Snacks und im Anschluss der Veranstaltung genügend Zeit, zu netzwerken und einander kennenzulernen. Also schnappt eure Freunde und meldet euch an!

Anmeldung: https://www.eventbrite.de/role-model-runway

Ort:
LUX – Pavillon der Hochschule Mainz
Ludwigsstraße 2
55116 Mainz


D
10:00 – 11:00
Daniel Gremm

Wie KI (ChatGPT & Co.) Dein Online-Marketing radikal verändert

Digitale Veranstaltung

Du machst etwas Social Media hier, ein paar Google Anzeigen dort und reagierst häufig nur? Wie können neue, generative KI Möglichkeiten wie ChatGPT & Co. das Vorgehen im Marketing verändern und wie kannst du daran teilhaben?

Referent: Daniel Gremm, Online Marketing Ökonom

Anmeldung: https://ihk-event.de/veranstaltungenMZgruendungswoche

www.daniel-gremm.de


MO
13.11.
DI
14.11.
MI
15.11.
DO
16.11.
FR
17.11.
SA
18.11.
09:00 – 11:00
Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz, IHK für Rheinhessen, Gutenberg Digital Hub e.V.
P

Startup Frühstück

Veranstaltung in Präsenz

Let’s start! Wir laden euch zum gemeinsamen Start in die Gründungswoche in den Gutenberg Digital Hub am Rheinufer ein. Bei Kaffee, Tee und Croissants könnt ihr ganz entspannt mit anderen Gründer:innen ins Gespräch kommen und euch vernetzen oder uns kennenlernen und mit euren Gründungsfragen löchern.

Die Techniker Krankenkasse unterstützt unser Frühstück mit einer Smoothie Bar und mixt euch frische Smoothies.

Anmeldung: https://www.eventbrite.de/startup-fruhstueck

Ort:
Gutenberg Digital Hub (Raum 50)
Altes Weinlager
Taunusstraße 59 – 61
55118 Mainz


11:00 – 12:00
Techniker Krankenkasse
P

SocialPizza – Sozialversicherung leicht gemacht

Veranstaltung in Präsenz

Gefühlt hat ein Startup immer was Wichtigeres um die Ohren als die Sozialversicherung. Gehalt abrechnen, Beiträge zahlen, Meldungen abschicken - what? Wenn du das Gefühl hast, du hast dich im Sozialversicherungs-Dschungel verirrt oder blickst erst gar nicht durch, hilft dir das TK-Beratungsteam weiter. Du hast Fragen wie: "Ich bin als Student:in krankversichert und will gründen. Was ist mit meiner Versicherung?" oder "Wie können sich Mitarbeitende aus dem Ausland versichern?"
Die Techniker Krankenkasse bereitet mit "SocialPizza" in dieser Veranstaltung die wichtigsten Informationen verständlich und appetitlich für dich auf. Mit ihrem SocialPizza-Team sind sie mit hilfreichen Infos für dich da, damit du dich als Gründer:in auf deine eigentlichen Aufgaben konzentrieren kannst.

Referent:innen: Luis Garbo + SocialPizza-Berater:innen

Die Teilnahme ist begrenzt auf bis zu 20 Teilnehmer:innen.
Anmeldung: gruenderleitstelle@stadt.mainz.de

Ort:
Gutenberg Digital Hub (Raum 44)
Altes Weinlager
Taunusstraße 59 – 61
55118 Mainz

socialpizza.tk.de


14:00 – 15:00
SEND e.V., Social Innovation Center Kaiserslautern e.V., Bauernhof statt Altenheim e.V.
D

Starte dein Sozialunternehmen

Digitale Veranstaltung

Du hast Lust, zur positiven Veränderung in der Welt beizutragen? Du hast eine soziale oder nachhaltige Idee und möchtest diese tragfähig umsetzen? Du möchtest ein Unternehmen gründen, welches die soziale und/oder ökologische Situation in unserer Gesellschaft verbessert? Dann könnte die Gründung eines Sozialunternehmens das Richtige für dich sein!

Was es genau bedeutet ein Sozialunternehmen/ Social Enterprise zu gründen und welche Rolle die Wirkung bzw. der Impact dabei spielt, erfahrt ihr in dieser Veranstaltung.

Referent:innen: Johanna Rothmann und Anja Kopp

Anmeldung: anja@bauernhofstattaltenheim.de

www.send-ev.de


14:00 - 15:15
IHK für Rheinhessen
D

Erstellung eines Business- und Finanzplans mit der Unternehmenswerkstatt

Digitale Veranstaltung

Die Unternehmenswerkstatt Deutschland präsentiert dir wertvolle Einblicke und praktische Werkzeuge (Business Modell Canvas, Businessplan und Finanzplan) für den Start in die Selbstständigkeit.

Agenda

1. Begrüßung und Vorstellung der Unternehmenswerkstatt

Einblick in das Online-Portal – die Unternehmenswerkstatt (UWD).
Erfahre, wie du mit der UWD in die Selbstständigkeit startest.

2. Die Bedeutung des Business- und Finanzplans

Warum ist ein durchdachter Business- und Finanzplan der Schlüssel für den Erfolg deines Unternehmens? Die Unternehmenswerkstatt beleuchtet die Bedeutung von klaren Zielen, zeigt auf wofür der Businessplan da ist, und gibt dir allgemeine Tipps zur Erstellung mit.

3. Schritt-für-Schritt zur Entwicklung Ihres Business- und Finanzplans

Thomas Pitz (Gründungsberater der IHK Saarland) und Jan Schlüter (Gründungsberater der HK Hamburg) zeigt dir Schritt für Schritt, wie du mit der Unternehmenswerkstatt deinen eigenen Businessplan und Finanzplan erstellen kannst und worauf es inhaltlich ankommt.

4. Fragerunde: Kläre deine Fragen zur Unternehmensgründung

Zum Abschluss dieser Veranstaltung gibt es die Gelegenheit, Fragen an die Experten zu stellen.

Anmeldung: https://events.hk24.de/BusinessplanUnternehmenswerkstatt

www.uwd.de


15:00 - 17:00
Matthias Winter (winter-ip), IHK für Rheinhessen
D

IP-Jump Start Kit – Grundlagen über Marken und Patente

Digitale Veranstaltung

Die Veranstaltung ist als Vortragsveranstaltung mit anschließender Fragerunde angelegt.

Vortrag: Grundlagen des gewerblichen Rechtsschutzes mit den Themen
- Warum IP?
- Überblick technische und nicht-technische Schutzrechte
- Patente (vs. Gebrauchsmuster, Schutzumfang, Voraussetzungen, Fallstricke)
- Marken (Markenformen, Funktion, Fallstricke)
- Designs
- Dienstleistungen eines Patentanwalts

Anmeldung: https://ihk-event.de/veranstaltungenMZgruendungswoche

www.winter-ip.de


18:00 - 21:00
Investitions- und Strukturbank RLP, IHK für Rheinhessen, Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz
P

Kick-off: Opening Party

Veranstaltung in Präsenz

Den Startschuss zum Netzwerken macht das offizielle Opening Event am Montagabend. Mit ihrer nun achten Ausgabe ist die Mainzer Gründungswoche fest in der Gründungsszene Rhein-Main verankert. Dieses Jahr startet das Opening Event mit einer lockeren Talkrunde zur Gestaltung der Mainzer Startup-Szene in der Lounge des „me and all hotel Mainz“. Gründungsstories und der Austausch über den Standort Mainz stehen im Fokus.

Talkgäste:
Marc-Niclas Janz, FOUNDERS LEAGUE GmbH
Christian Borchert, Founder & CEO Blue Elephant Solutions Ltd.
Alice Schaffner, Gründerin und Geschäftsführerin Designagentur alma
Sarah Bunne, Gründerin IVY POW

Manuela Matz, Wirtschaftsdezernentin der Landeshauptstadt Mainz
Lisa Haus, Geschäftsführerin der IHK für Rheinhessen
Dr. Ulrich Link, Vorstand der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

Moderation: Gabriel Belinga Belinga

Wir freuen uns auf das persönliche Zusammentreffen mit allen Teilnehmenden und ein entspanntes Netzwerken bei leckerem Fingerfood, Drinks und DJ.

Anmeldung: https://ihk-event.de/openinggruendungswoche23

Ort:
me & all hotel Mainz

Binger Straße 23
55131 Mainz

mainz.meandallhotels.com


9:00 – 16:00
Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz GmbH
D
P

Individuelle Finanzierungsberatung für Existenzgründer:innen

Die Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz berät zu Finanzierungsfragen im Rahmen der Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge. Dabei werden auf Wunsch auch die Finanzierungschancen Deines Vorhabens eingeschätzt und Dir Möglichkeiten aufgezeigt, wie Du diese erhöhen kannst. Denn keine sinnvolle Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge soll aufgrund von fehlenden Banksicherheiten oder zu wenig Eigenkapital scheitern.

Telefon-, Videoberatung oder in Präsenz möglich / Individuelle Beratung, je nach Bedarf ca. 30 Minuten

Freie Termine werden hier veröffentlicht: https://rlp.ermoeglicher.de

Anmeldung: marketing@bb-rlp.de


9:00 – 13:00
Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz, Gutenberg Digital Hub e.V.
P

ON POINT – Schreibtraining

Veranstaltung in Präsenz

„Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen“, sagte einst Mark Twain. Und Recht hat er: Ganz egal, ob E-Mail, Pressemeldung, Website-Inhalt oder Social Media-Beitrag – bei guten Texten muss jedes Wort sitzen. Neben dem Inhalt kommt es auf den richtigen Ton und das Auge fürs Detail an.

Im Schreibtraining „ON POINT“ teilen die Wortakrobaten Nils Zeizinger und Christian Schnohr ihre gebündelten 50 Jahre Erfahrung mit dem geschriebenen Wort. Was sind die wichtigsten Dos and Don’ts? Wie verfasse ich kreative Überschriften, die hängenbleiben und Lust zum Lesen machen? Und wie komme ich sicher von der Überschrift zur Schlusspointe?

Referent:innen: Nils Zeizinger & Christian Schnohr / onpoint-schreibtraining.de

Die Teilnahme ist begrenzt auf bis zu 10 Teilnehmer:innen.
Anmeldung: Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Ort:
Gutenberg Digital Hub (Raum 44)
Altes Weinlager
Taunusstraße 59 – 61
55118 Mainz



Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz (MWVLW)

Muss leider ausfallen! / Gründerinnen@RLP – das Netzwerktreffen mit Wirtschaftsministerin Schmitt

Das Event wird auf Februar verschoben.
Anmeldungen sind daher nicht mögl
ich.

Wer als Gründerin und Unternehmerin erfolgreich sein will, braucht Netzwerke. Wer gute Netzwerke hat, findet oft nicht nur die richtigen Antworten auf seine Fragen, sondern kann von den vielen Erfahrungen profitieren und sein Vorhaben zielgerichtet vorantreiben. Gerne möchten wir bei diesem Netzwerktreffen Ansprechpartnerinnen aus Rheinland-Pfalz und deutschlandweit vorstellen, die Euch bei Euren Fragen gerne zur Verfügung stehen und wertvolle Tipps geben.

www.gruenden.rlp.de


16:00 - 17:30
Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz, Gutenberg Digital Hub e.V.
D

Kreativität Remote! Gemeinsam digital innovativ sein.

Digitale Veranstaltung

Mit stetig wachsenden Arbeitszeiten im Homeoffice stellt die Zusammenarbeit über Videotools ganz neue Herausforderungen an Mitarbeitende. Insbesondere die kreative Arbeit leidet darunter, dass Menschen sich nur über Bildschirme austauschen können und in Kameras sprechen, statt gemeinsam vor einem Flipchart zu stehen oder Dinge gemeinsam haptisch erfahren können.

Dabei ist auch hier viel mehr kreatives Arbeiten möglich, als viele denken. Es fehlt häufig nur an Ideen, Tools und Methoden, wie man alleine im Homeoffice oder virtuell in Gruppen, zu kreativen und ungewöhnlichen Ideen kommt.

Dieses 1,5-stündige Webinar zeigt mit interaktiven Beispielen (Mitmachgarantie!), wie sich Kreativmethoden clever an remote Situationen anpassen lassen und stellt das Handwerkszeug vor, mit dem es sich an verteilten Orten oder auch allein vor dem Computer kreativ sein lässt.

Referent: Tom Klose, supernju°

Anmeldung: https://webinarreihe-kreativitaet-remote.eventbrite.de


18:00 - 21:00
Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), Volksbanken Raiffeisenbanken, SWR
P

Pioniergeist: Ihr Konzept – unser Gründerpreis

Preisverleihung 2023

Veranstaltung in Präsenz

Gründer:innen, die für ihre Geschäftsidee brennen und den oft unbequemen Weg gehen, um ihr Vorhaben schließlich umzusetzen, sind wahre Pioniergeister. Diese besonderen und eindrucksvollen Persönlichkeiten sucht die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) zusammen mit dem Südwestrundfunk und den Volksbanken Raiffeisenbanken in Rheinland-Pfalz.

Die Preisverleihung findet in den Räumlichkeiten des SWR statt. Fühlt euch herzlichst eingeladen und willkommen! Die Veranstaltung ist kostenlos und um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Anmeldung: https://registrierung.isb-event.de/pioniergeistpreisverleihung2023

www.pioniergeist-rlp.de


9:00 - 11:00
Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen
D

Basiswissen Unternehmensgründung – Karrierealternative Selbstständigkeit

Digitale Veranstaltung

Der Workshop zur Existenzgründung soll erstes Basiswissen für die Selbstständigkeit vermitteln, denn Wissen und Informationen sind beim Start eines eigenen Unternehmens das A und O. Die Schwerpunktthemen werden grundlegende Informationen zur Gründung, Finanzierungs- und Fördermittel, Steuern, die Erstellung des Businessplans sowie die Unternehmensrechtsformen sein.

Veranstaltungsinhalte

  • Ihr Einstieg in die Selbstständigkeit
  • Finanzierungs- und Fördermittel
  • Rechtsformwahl bei der Unternehmensgründung
  • Der Businessplan

Referent:innen:
Oliver Sacha, IHK für Rheinhessen
Andreas Schwarz, ISB Rheinland-Pfalz
Torsten Ewen, Steuerberaterkammer RLP
Elisabeth Kolz, E.U.L.E. e.V.

Anmeldung: https://ihk-event.de/veranstaltungenMZgruendungswoche


11:00 – 12:00
Techniker Krankenkasse
D

Familienplanung und Selbstständigkeit

Digitale Veranstaltung

Worauf muss ich bei meiner Krankversicherung als Gründer:in achten?

In diesem Vortrag dreht sich alles um die Themen:
- Haupt- oder Neberuflich Selbständig – und warum ist das so wichtig?
- Krankengeld- und Mutterschaftsgeldansprüche
- Wahltarife Krankengeld
- Fallstricke private Krankenversicherung im Hinblick auf die Familienplanung – was du hierzu wissen solltest!

Anmeldung: https://online-terminvergabe-techniker.de/Portal/Event/Familienplanung


13:00 - 15:00
Handwerkskammer Rheinhessen (HWK)
P

Social Media & Web Tool-Tipps für kleines Budget

Veranstaltung in Präsenz

Ein professionell wirkender Online-Auftritt muss nicht viel kosten. In diesem Workshop erhältst du praktische Anleitungen, wie du deine Präsenz in Social Media und Web verbessern und effektive Tools nutzen kannst, ohne dabei dein Budget zu sprengen.

Wie erstelle ich Bild- und Videomaterial, wie kann ich Content planen, welche Baukästen und Apps sind gut und worauf sollte ich achten?

Digitalisierungsberater Marc Siebert und Social Media Redakteurin Julia Mehr teilen Ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen. Die Veranstaltung bietet dir auch die Möglichkeit, dich mit anderen Teilnehmenden auszutauschen und wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Referent:innen:
Julia Mehr, Social Media Redakteurin
Marc Siebert, Digitalisierungsberater

Anmeldung: www.hwk.de/veranstaltung/mainzer-gruendungswoche-2023

Ort:
Raum Rheinhessen
Handwerkskammer Rheinhessen (HWK)
Dagobertstr. 2
55116 Mainz


14:00 - 15:30
Unimedizin der JGU, Medical Startup Alliance Rhein-Main
D

Besonderheiten von Gründungen im Healthcare Bereich

Digitale Veranstaltung

Medizinische Startups aus der Region haben durch die Sichtbarkeit von BioNTech an Aufmerksamkeit gewonnen. Gründungen im medizinischen Bereich haben auf Grund der Langfristigkeit sowie des Finanzaufwandes in der Produktentwicklung eine besondere Stellung. Beides resultiert aus den regulatorischen Vorgaben, welche kurz für die Bereiche (Pharma/Biotech, Medtech, DiGA) dargestellt werden sollen. An praktischen Beispielen soll gezeigt werden, dass eine erfolgreiche Umsetzung möglich ist.

Referent:innen: Felipe Macias (Innovectis Frankfurt), Dr. Matthias Schwabe (Universitätsmedizin Mainz), Medizinisches Startup (N.N.)

Anmeldung: Technologietransfer@unimedizin-mainz.de


16:00 - 17:30
Startup Center der Johannes Gutenberg-Universität
P

Digitale Geschäftsmodelle – was gibt es zu beachten?

Veranstaltung in Präsenz

Die digitale Transformation mit dem eigenen Unternehmen mitgestalten. Maximilian Schneider-Ludorff gibt als ehemaliger Partner eines Corporate Venture Builders, Mehrfachgründer und Produktentwickler einen Einblick in die praktische Anwendung strategischer Methoden auf dem Weg zu einem erfolgreichen digitalen Businessmodell.

Vortrag mit Fragerunde.

Referent: Maximilian Schneider-Ludorff, CPO der fruits GmbH, Angel & Advisor diverser Startups

Anmeldung: startup@uni-mainz.de

Ort: Rote Infobox auf dem Unicampus


17:00 - 19:00
Wirtschaftsjunioren Mainz (Rheinhessen)
P

WJ-Talk: Feelings in Motion – Gefühlsachterbahn Gründen

Veranstaltung in Präsenz

„Feelings in Motion – Gefühlsachterbahn Gründen“ ist eine innovative Talk-Runde der Wirtschaftsjunioren Mainz (Rheinhessen) für Gründer:innen sowie junge Unternehmer:innen und Unternehmensnachfolger:innen. Gemeinsam mit fünf gestandenen wie auch gescheiterten Gründern, die selbst emotionalen Belastungen ausgesetzt waren und diesen positiven und negativen Stress auf unterschiedliche Art gemeistert haben, diskutieren wir zentrale, emotionale Fragen rund um die Gründung:

-       Wie geht man als Gründer:in mit Rückschlägen wie der 150. Absage bei der Kundenakquise um?
-       Welche Vorkehrungen sollte man treffen, um noch auf einen gesunden Workload zu achten?
-       Was sollte man unbedingt vermeiden, wenn sich das eigene Unternehmen „endlich“ auf der „Überholspur“ befindet?

Der WJ-Talk erfolgt in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz.

Anmeldung: www.wj-mainz.de/talk

Ort:
Great Wine Capital Lounge
Der Weinschmitt
Rheinkai 500, Am Zollhafen
Taunusstraße 66
55120 Mainz



Designforum RLP, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz (MWVLW)

FÄLLT LEIDER AUS! / Design Made in Rheinland-Pfalz

Das Event fällt leider aus.


www.designforum-rlp.de


19:00 - 21:00
E.U.L.E. e.V., Technologiezentrum Mainz GmbH (TZM)
P

Scheitern ist scheiße – von der Klugheit, unternehmerische Fehler zu vermeiden

Veranstaltung in Präsenz

Das Thema ist ein Muss, besonders für Menschen in leitenden Positionen kleiner, mittlerer oder großer Unternehmen, für Gründungsinteressierte und für Start-ups. Doch das Scheitern von Unternehmen betrifft uns alle! Umso mehr sollten wir das Augenmerk auf die Ursachen des unternehmerischen Scheiterns legen, um ein solches zu verhindern.

Denn Scheitern macht keine Freu(n)de. Basierend auf mehr als 6.000 Evaluationen, empirischen Beobachtungen sowie unterschiedlicher Statistiken betrachten wir gemeinsam unter anderem:

- den Unterschied zwischen guten und schlechten Fehlern
- warum vorheriges Nachdenken doch nicht unmännlich ist
- 70 typische, wiederkehrende unternehmerische Fehler
- und die Gemeinsamkeiten von Glück und Pech.

Klug ist, wer dem Scheitern ein Schnippchen schlägt.

Referent:innen: Elisabeth Kolz & Michael Reiß

Anmeldung: elisabeth.kolz@eule-mainz.de

Ort:
Great Wine Capital Lounge
Der Weinschmitt
Rheinkai 500, Am Zollhafen
Taunusstraße 66
55120 Mainz

www.eule-mainz.de
www.tzmz.de


9:00 – 13:00
Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz, Gutenberg Digital Hub e.V.
P

Business Performance Training

Veranstaltung in Präsenz

Wer im Berufsleben stilsicher auftreten, Kund:innen begeistern und bei Pitches überzeugen möchte, muss seine Botschaften auf den Punkt bringen. Doch nicht nur der Inhalt muss on point sein, sondern auch der Einsatz von Stimme und Körper. Im „Business Performance Training“ teilen Jens Secker und Luisa Heß von der Mainzer Kommunikations-Agentur ALIVE sowie Texter, Sprecher und Moderator Nils Zeizinger ihre langjährigen „Bühnenerfahrungen“. Mit einer Mischung aus Theorie und Praxis und vielen anwendungsbezogenen Übungen machen sie aus Anfänger:innen Profis und aus Profis Vollprofis.

Referent:innen: Nils Zeizinger, Jens Secker & Luisa Heß

Die Teilnahme ist begrenzt auf bis zu 6 Teilnehmer:innen.
Anmeldung: Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Ort:
Gutenberg Digital Hub (Raum 44)
Altes Weinlager
Taunusstraße 59 – 61
55118 Mainz


9:00 – 16:00
Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz GmbH
D
P

Individuelle Finanzierungsberatung für Existenzgründer:innen

Die Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz berät zu Finanzierungsfragen im Rahmen der Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge. Dabei werden auf Wunsch auch die Finanzierungschancen Deines Vorhabens eingeschätzt und Dir Möglichkeiten aufgezeigt, wie Du diese erhöhen kannst. Denn keine sinnvolle Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge soll aufgrund von fehlenden Banksicherheiten oder zu wenig Eigenkapital scheitern.

Telefon-, Videoberatung oder in Präsenz möglich / Individuelle Beratung, je nach Bedarf ca. 30 Minuten

Freie Termine werden hier veröffentlicht: https://rlp.ermoeglicher.de

Anmeldung: marketing@bb-rlp.de


14:00 - 15:30 Uhr
meins - Gründungsservice Hochschule Mainz
P

EXIST – das Förderprogramm für Existenzgründungen aus der Wissenschaft – und für Dich?

Veranstaltung in Präsenz

EXIST ist das Förderprogramm für Gründungen aus der Wissenschaft. Mit bis zu 3000€ monatlich im Stipendium für ein ganzes Jahr und bis zu 30.000€ an Sachmitteln kann sich das auch sehen lassen. Aber was heißt "wissenschaftlich" genau? Was sind die Anforderungen an die Technologie und die Wissenschaftlichkeit? Wie finde ich heraus, ob mein Projekt förderfähig ist? Und was bringt mir das?

Das und viel mehr wird sowohl in einem theoretischen Block, als auch in deinem individuellen Fall gemeinsam betrachtet.

Referent: Salim Zeyen, meins - Gründungsservice Hochschule Mainz

Anmeldung: meins@hs-mainz.de

Ort:
Raum A3.01
Hochschule Mainz
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz


16:00 - 18:00
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau (MWVLW), Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)
P

VON SEED BIS GROWTH – Finanzierungsmöglichkeiten für Gründungen und Startups in Rheinland-Pfalz

Veranstaltung in Präsenz

Wie lassen sich unternehmerische Ideen in der frühen Seed-Phase, später als Startup und dann als wachsendes Unternehmen finanzieren? Alternative Finanzierungswege, wie Crowdfunding, Crowdinvesting, Wagniskapital oder öffentliche Fördermittel, sowie Kredit, Bürgschaft und Zuschuss – oder beides? Wie sieht eine gute Vorbereitung aus?

Junge Unternehmen und Startups, die bereits einen Schritt weiter sind, teilen ihre Erfahrungen und warnen vor möglichen Stolpersteinen.

In zwei Workshops wird zu den Themen Venture Capital und Crowdfunding informiert – wie funktioniert es, was sind die Voraussetzungen?

Die Veranstaltung findet vor der Business-Angels-Matching Veranstaltung statt. Wir laden alle Interessenten ganz herzlich ein, im Anschluss zu bleiben und als Gäste dort ebenfalls teilzunehmen.

Anmeldung: https://registrierung.isb-event.de/vonseedbisgrowth2023

Ort:
Gutenberg Digital Hub
Altes Weinlager
Taunusstraße 59 – 61
55118 Mainz


18:30 - 20:30
Business Angels Rheinland-Pfalz e.V.
P

Business Angel Matching

Veranstaltung in Präsenz

Du suchst nach Unterstützung im Kapital und Know-how Sektor? Dann bist du hier genau richtig!

Die Business Angels RLP sind wirtschaftlich unabhängige und unternehmerisch erfahrene Menschen. Sie unterstützen und beraten junge Unternehmen, stellen wichtige Kontakte über ihr umfangreiches Business-Netzwerk her und sind gegebenenfalls bereit, eigenes Kapital zu investieren.

Sei als Gast bei dieser Matching-Veranstaltung dabei oder bewirb dich bis zum 16. Oktober 2023 mit deinem Startup für einen Pitch.

Am Ende besteht die Gelegenheit, bei Wein und einem kleinen Snack mit Business Angels ins Gespräch zu kommen und somit möglicherweise wertvolle Kontakte für die Zukunft aufzubauen.

Anmeldung (als Gast oder für einen Pitch): info@business-angels-rlp.de

Ort:
Gutenberg Digital Hub
Altes Weinlager
Taunusstraße 59 – 61
55118 Mainz

www.business-angels-rlp.de


10:00 - 18:00
Wirtschaftsjunioren Mainz (Rheinhessen), IHK für Rheinhessen
D

Erstberatung zum gewerblichen Rechtsschutz – Patente, Marken, Designs

Digitale Individuelle Beratung, je nach Bedarf ca. 20-30 Minuten.

Mögliche Themen können sein:
Ist mein Produkt dem Patentschutz zugänglich?
Ist ein Patent für mein Produkt sinnvoll?
Was muss ich machen, um ein Patent zu bekommen?
Was kostet ein Patent?
Was muss ich bei Patenten generell beachten?
Brauche ich eine Marke?
Wie bekommt man eine Marke?
...

Referent: Matthias Winter, www.winter-ip.de

Anmeldung: https://ihk-event.de/veranstaltungenMZgruendungswoche


10:00 - 11:30
merkur-start up GmbH
D

Gründerwissen: Steuern

Digitale Veranstaltung

Warum ist es sinnvoll ist, sich bereits vor dem Start in die Selbständigkeit mit dem Thema Steuern zu beschäftigen? Mit Fallbeispielen bekommst du im Onlineseminar erste Antworten auf Fragen etwa zu Umsatzsteuervoranmeldung, Kleinunternehmerregelung, KfZ-Nutzung und Steuererklärung.

Beginnend beim „Fragebogen zur steuerlichen Erfassung“ und der Zuteilung deiner Steuernummer wirst du als Unternehmer:in immer wieder Kontakt mit dem Finanzamt haben. Im "Gründerwissen Steuern" werden dir wichtige Steuerthemen näher gebracht:
- Umsatzsteuervoranmeldung
- Gewerbesteuer
- Körperschaftssteuer
- Gewinnausschüttung
- Einnahmen-Überschussrechnung (EÜR)
- KfZ-Nutzung

Mit Fallbeispielen bekommst du erste Antworten auf konkrete Fragen, wie z.B.:
- Wenn du dich bei deiner Gründung für die Kleinunternehmerregelung entscheidest, führst du keine Umsatzsteuer an das Finanzamt ab. Für welche Unternehmen und für welchen Kundenkreis ist das sinnvoll?
- Welche steuerlichen Fragen gilt es bei der Wahl der Rechtsform zu beachten?
- Das Thema Steuern spielt vor der Gründung auch deswegen eine Rolle, weil womöglich vorab schon eine Büroeinrichtung, Waren oder Betriebsmittel eingekauft werden. Was musst du beachten, um als zukünftiger Unternehmer Vorsteuer geltend machen zu können?

Referent: Marc Wacker, Gründungsberater

Anmeldung: https://www.merkur-startup.de/online-seminare/onlineseminare-gruenderwissen/gruenderwissen-steuern/


11:00 – 12:00
Silberpreneure e.V.
D

Gründen Ü50 – Spannend anders

Digitale Veranstaltung

Wer als Ü50 gründen will, ist anders und macht es anders. Motive, Ziele, Angebote und Herangehensweise unterscheiden sich von denen jüngerer Gründungswilliger. Wie spannend das für diejenigen sein kann, die noch etwas bewegen wollen, veranschaulicht Günter Röll, Initiator der SilberPreneure, einer Community von Selbstständigen im besten Alter.

Anmeldung: https://t1p.de/webinar-gruenden

www.silberpreneure.de


12:00 - 13:30
merkur-start up GmbH
D

Gründerwissen: Soziale Absicherung und Versicherungen

Digitale Veranstaltung

Welche Krankenversicherung und welche Altersvorsorge kommen für beruflich Selbständige in Frage?

Die Antwort darauf ist nicht nur für die persönliche Absicherung, sondern auch für die Finanz- und Liquiditätsplanung wichtig. Darüber hinaus müssen notwendige betriebliche Versicherungen abgeschlossen werden, um sich gegen Kosten durch Schäden im Betrieb oder auch durch Ansprüche Dritter zu wappnen.

Soziale Absicherung
- Rentenversicherung
- Arbeitslosenversicherung

Betriebliche Versicherungen
- Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung
- Betriebsunterbrechungsversicherung
- KFZ-Versicherung
- Rechtsschutzversicherung
- Sachversicherungen

Private Versicherungen
- Krankenversicherung
- Lebensversicherung
- Private Altersvorsorge
- Unfallversicherung

Referent: Marc Wacker, Gründungsberater

Anmeldung: https://www.merkur-startup.de/online-seminare/onlineseminare-gruenderwissen/soziale-absicherung-und-versicherungen/


15:00 - 18:00
meins - Gründungsservice Hochschule Mainz, Entrepreneurs Club Mainz, Founders Network RheinMain, thinc!
P

Meet your Team – Das Co-Founder Matching

Veranstaltung in Präsenz

Innovatoren, Kreative, Visionär:innen und Macher:innen aufgepasst!
Du hast Bock auf Startup, aber es fehlt einfach noch die Idee, die umhaut?
Oder Du hast DIE Idee, aber alleine ist sie nur halb so gut?

Wir bringen euch zusammen!
Meet your Team – das heißt wir connecten Ideen und Talente, Visionär:innen und Macher:innen, Co-Founder mit Co-Founder. Authentisch, menschlich und interaktiv.

Für wen ist dieses Event?
- Menschen mit Interesse an Gründung oder der Startup-Szene
- Talentierte Individuen mit offenem Mindset
- Startups auf der Suche nach weiteren Gründungsmitgliedern
- Menschen mit Gründungsidee, die noch Mitstreitende suchen  

Ihr seid ein Startup (in progress) und sucht noch euren passenden Co-Founder? Oder ihr seid ein Talent und wisst genau, was ihr könnt und in was für einem Team ihr mitarbeiten wollt? Dann stellt euch in 2 Minuten vor und lasst alle wissen, was ihr macht und wen ihr sucht!

Startups und Ideengebende können sich per Mail zum Pitch anmelden an: meins@hs-mainz.de

Agenda:

15:00 Uhr - 15:15 Uhr: Ankunft

15:15 Uhr - 15:30 Uhr: Opening

15:30 Uhr - 16:00 Uhr: Speed-Networking-Game

16:00 Uhr - 17:00 Uhr: Startup- & Talent-Pitches

17:00 Uhr - 18:00 Uhr: Networking Area


Das Event wird präsentiert von:
meins - Gründungsservice Hochschule Mainz
und den studentischen Gründungsinitiativen thinc! (TU Darmstadt), FNRM (HS RheinMain) und ECM (JGU Mainz).

Anmeldung: https://www.eventbrite.de/meet-your-team

Ort:
LUX – Pavillon der Hochschule Mainz
Ludwigsstraße 2
55116 Mainz


18:00 - 22:00
meins - Gründungsservice Hochschule Mainz, Startup Center der JGU
P

Role Model Runway

Veranstaltung in Präsenz

Hier wird nicht gepitcht. Hier fließen wahre Emotionen über die Bühne. Erfolge und Misserfolge, Fuckups und Learnings. Gründungsleben eben.

Lasst euch das nicht entgehen! Wir haben 3 charmante Gründer:innen gefunden, die euch an ihrer jahrelangen Erfahrung als Gründer:innen und Unternehmer:innen teilhaben.

Erfahrt aus erster Hand
- wie oft Erfolge mit Misserfolgen einhergehen,
- welche Fuckups und Ängste entstehen können und wie man damit umgehen kann,
- was man gerne früher gewusst hätte,
- und wie schön es dennoch ist, das eigene Unternehmen großzuziehen.

Für euch auf der Bühne stehen:
- Julian Rauch von der Founders League GmbH: Mit einem der größten und angesehensten Pitch Events der Szene und einer weitreichenden Unterstützungsplattform drumherum sind Julian und sein Team selbst Katalysator des deutschlandweiten Gründungs-Ökosystems. Hier erzählt Julian, wie das alles eigentlich begann und wie ein gutes Netzwerk der Gründungsreise hilft.
- Benny Mandos von GOT BAG: Rucksäcke "made from 875.470kg Ocean Impact Plastic" und über 380.000 Follower*innen auf Instagram, die die nachhaltige Mission begleiten. Ohne Frage, Benny uns sein Team haben einiges richtig gemacht, manches nicht von Anfang an. Wie die Reise zum Aufbau eines der bekanntesten Impact-Unternehmen aussah, erzählt Benny hier.
- Dr. Michaela Hagemann von das boep: Mama, Ärztin, Unternehmerin. Aus eigenem Bedarf nach natürlichen Pflegeprodukten für ihr Neugeborenes heraus gründete sie das boep - und brachte es in die Drogerie. Mehr zu ihrem Weg dorthin erfahrt ihr hier.

Es gibt leckere Snacks und im Anschluss der Veranstaltung genügend Zeit, zu netzwerken und einander kennenzulernen. Also schnappt eure Freunde und meldet euch an!

Anmeldung: https://www.eventbrite.de/role-model-runway

Ort:
LUX – Pavillon der Hochschule Mainz
Ludwigsstraße 2
55116 Mainz


10:00 – 11:00
Daniel Gremm
D

Wie KI (ChatGPT & Co.) Dein Online-Marketing radikal verändert

Digitale Veranstaltung

Du machst etwas Social Media hier, ein paar Google Anzeigen dort und reagierst häufig nur? Wie können neue, generative KI Möglichkeiten wie ChatGPT & Co. das Vorgehen im Marketing verändern und wie kannst du daran teilhaben?

Referent: Daniel Gremm, Online Marketing Ökonom

Anmeldung: https://ihk-event.de/veranstaltungenMZgruendungswoche

www.daniel-gremm.de


Partner & Initiatoren

icon-puzzle
Die Mainzer Gründungswoche verdankt ihren Erfolg sowohl den engagierten Initiator:innen als auch den tatkräftigen Netzwerkpartner:innen, die gemeinsam das Unternehmertum in Mainz vorantreiben sowie Medienpartner:innen für die mediale Unterstützung.
icon-berge

Werde Teil der Gründungsbewegung!

Die Mainzer Gründungswoche ist mehr als nur ein Event: Es ist deine Chance, Mainz' pulsierende Unternehmerszene hautnah zu erleben und von den Besten der Branche zu lernen. Lass dich inspirieren und setz deine Vision in die Realität um.

Solltest du Fragen rund um die Gründungswoche haben, kontaktiere uns gerne über das Kontaktformular. Wir kümmern uns schnellstmöglich um dein Anliegen.
Kontakt

Mainzer Gründungswoche

Mainzer Gründungswoche © 2024
Webdesign: Lead Anker Mainz